Borussia Dortmund im Achtelfinale

BVB gegen Paderborn im Free-TV und Stream: Kostenlose Übertragung des DFB-Pokals

Borussia Dortmund gegen SC Paderborn im Free-TV und Live-Stream. Wer zeigt das Achtelfinale des DFB-Pokals? Alle Infos zur kostenlosen Übertragung.

Hamm - Das Achtelfinale des DFB-Pokals und Borussia Dortmund haben eine Vergangenheit. Zweimal in Folge schied der BVB frühzeitig aus dem prestigeträchtigen Wettbewerb aus. Zweimal war gegen Werder Bremen Endstation für den BVB-Kader. Diesmal jedoch empfängt Schwarz-Gelb Zweitligist SC Paderborn im heimischen Signal-Iduna-Park. Auf dem Papier eine klare Sache.

WettbewerbDFB-Pokal
Qualifikation fürUEFA Europa League; DFL-Supercup
Aktueller ChampionFC Bayern
Gründung1935

DFB-Pokal: BVB vs. Paderborn live im Free-TV und Stream - Kostenlose Übertragung

Wiedenbrück, Union Berlin und nun der BVB? Der aktuelle Tabellenneunte der 2. Liga marschiert durch den DFB-Pokal und könnte ein weiteres Kapitel beim diesjährigen Favoritensterben schreiben. 16 Teams sind noch übrig, nur die Hälfte kommt aus dem Fußballoberhaus Deutschlands.

Borussia Dortmunds Cheftrainer Edin Terzic hatte es angekündigt. „Wir haben noch viel vor in der Bundesliga, DFB-Pokal und der Champions League“, sagte er. Ziel des BVB dürfte nicht weniger als der Titel sein, zumal sich Verteidiger FC Bayern bereits aus dem DFB-Pokal verabschiedete gegen Holstein Kiel. Der BVB hat mit dem 3:1 gegen den FC Augsburg seine Pleitenwoche vergessen lassen. Personell hat Terzic keinen Anlass, die Aufstellung gegen den SC Paderborn groß umzustellen.

DFB-Pokal: BVB gegen Paderborn live im Free-TV im ARD - Kostenlose Übertragung auch im Stream

  • Das Achtelfinale im DFB-Pokal mit Borussia Dortmund gegen Paderborn wird am Dienstagabend live im Free-TV gezeigt.
  • Die kostenlose Übertragung beginnt um 20.30 Uhr im ARD nach dem Interview mit Kanzlerin Angela Merkel.
  • Matthias Opdenhövel moderiert die Sendung. Bastian Schweinsteiger ist als Experte zu Gast.
  • Anstoß bei BVB gegen Paderborn ist um 20.45 Uhr.

Wer am Dienstag unterwegs ist oder den Abend nicht vor dem heimischen TV-Gerät verbringen will, der kann alternativ auf den kostenlosen Live-Stream des ARD zurückgreifen. Dort kann das identische TV-Programm empfangen werden. Allerdings wird eine geeignete Internetverbindung benötigt.

DFB-Pokal: BVB gegen Paderborn live im Pay-TV und Stream: Übertragung bei Sky

Wie gewohnt werden alle Spiele des DFB-Pokals live und in voller Länge im Pay-TV bei Sky gezeigt. So auch die Partie Borussia Dortmund gegen Paderborn. Ab 20.35 Uhr beginnt die Übertragung auf Sky Sport 3 HD und Sky Sport 5 HD. Marcus Lindemann kommentiert BVB - Paderborn. Zudem besteht die Möglichkeit, das BVB-Spiel in der Konferenz zu sehen. Auf Sky Sport 2 HD wechselt die Übertragung zwischen BVB - Paderborn und Werder Bremen - Greuther Fürth. Über die Übertragung von BVB gegen Paderborn im DFB-Pokal schreibt auch Ruhr24.de*.

Borussia Dortmund und Paderborn treffen im Achtelfinale des DFB-Pokals aufeinander.

Abonnenten von Sky können die Übertragung des Spiels Borussia Dortmund gegen Paderborn wie auch der anderen Partien online schauen. Das geht dann ohne Zusatzkosten mit dem Dienst von SkyGo. Sie benötigen dafür eine App:

Wer sich nicht per Abo an Sky binden und den DFB-Pokal trotzdem schaue möchte, für den ist SkyTicket vielleicht genau das Richtige. SkyTicket ist der entsprechende Service, um Borussia Dortmund gegen Paderborn oder andere Spiele online im Live-Stream verfolgen zu können. Dieser Service ist monatlich kündbar, dazu gibt es mehrere buchbare Pakete. *Ruhr24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Lars Baron/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare