1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB: Fans beweisen Haaland-Humor nach Traumtor von Mats Hummels gegen Bielefeld

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

BVB-Verteidiger Mats Hummels erzielte gegen Arminia Bielefeld ein Traumtor per Seitfallzieher. Die Fans im Netz haben ihren Ersatz für Stürmer Erling Haaland gefunden.

Bielefeld - Kopf aus, zum Seitfallzieher angesetzt und hinein in die Maschen. Wirklich Zeit zum Nachdenken hatte Borussia Dortmunds Abwehrchef Mats Hummels nicht kurz vor der Halbzeitpause gegen Arminia Bielefeld am Samstagnachmittag (15.30 Uhr/im TV und Stream). Gut so, sorgte der 32-Jährige mit seinem Traumtor für unzählige offene Münder vor dem heimischen Bildschirmen und im Stadion.

NameMats Hummels
Geboren16. Dezember 1988, Bergisch Gladbach
Größe1,91 Meter
Gewicht94 kg

BVB: Fans beweisen Haaland-Humor nach Traumtor von Mats Hummels gegen Bielefeld

Er selbst wirkte von seiner Aktion genauso überrascht wie seine Teamkollegen im BVB-Kader. Nach misslungenem Klärungsversuch von Arminia Bielefeld landete der Ball rund 18 Meter vor dem Tor bei Mats Hummels. Der stieg zur Volleyabnahme in die Luft, traf die Kugel mit seinem rechten Fuß satt und jagte sie für Bielefeld-Schlussmann Stefan Ortega unhaltbar ins Eck.

„Ich glaube, damit hat er selbst nicht gerechnet“, schrieb ein Nutzer treffend bei Twitter. Denn Mats Hummels, gegen Bielefeld auf der linken Seite in der defensiven Dreierkette, erhob sich schnell mit offenem Mund vom Rasen, setzte nur kurz zum Sprint an und blieb dann mit offenen Armen stehen. Ganz nach dem Motto: „Schaut euch an, was ich gerade für ein geiles Tor erzielt habe“ nahm er die verdienten Glückwünsche seiner Teamkollegen um Marco Reus und Co. entgegen.

BVB: Mats Hummels erzielt Traumtor gegen Bielefeld - „Haaland verkaufen ...“

„Tor des Monats“, bewertete ein weiterer User, „Die Luft in Bielefeld tut ihm gut“, schrieb ein anderer und erinnerte damit an den Oktober des Vorjahres. Damals hatte Mats Hummels bei Arminia Bielefeld doppelt eingenetzt und so im Alleingang für den 2:0-Auswärtssieg von Borussia Dortmund gesorgt.

Mit seinem Traumtor gegen Arminia Bielefeld ist Mats Hummels der einzige Bundesliga-Profi, der in den vergangenen 14 Saison mindestens einen Treffer erzielte. „Wer braucht Erling Haaland? Mats ist der perfekte Ersatz“, kommentierte ein BVB-Fan. „Da ist doch unser Ersatz für Erling Haaland. Wow!“, stimmte ein Weiterer zu.

Hintergrund: Topstürmer Erling Haaland (13 Tore in zehn Pflichtspielen) wird Borussia Dortmund verletzungsbedingt lange fehlen. Der Norweger hat sich nach Angaben von Sport1 einen Muskelbündelriss im Hüftbeuger zugezogen. Damit ist gar sein Einsatz im Dezember gegen den FC Bayern in Gefahr. Jetzt bangt der BVB auch noch um Schlussmann Gregor Kobel, der gegen Bielefeld ausgewechselt werden musste.

Weil Neuzugang Donyell Malen noch den Erwartungen hinterherläuft, haben die Dortmund-Fans nun offenbar ihre - wenn auch nicht ganz ernst gemeinte - Wunschlösung gefunden. „Haaland für 120 Millionen verkaufen und einfach Mats in den Sturm stellen“, schrieb ein letzter Nutzer.

Auch interessant

Kommentare