Als Sancho-Nachfolger gehandelt

BVB lehnte Transfer von Spanien-Star aus einem bestimmten Grund ab

Ferran Torres BVB Spanien
+
Spaniens Ferran Torres (l.) wurde beim BVB als Nachfolger von Jadon Sancho gehandelt.

Im Falle eines Transfers von Jadon Sancho schien der BVB bereits einen Nachfolger an der Angel zu haben. Doch die Westfalen lehnten aus einem Grund ab.

Schlussendlich platzte ein Wechsel des englischen Nationalspielers zu Manchester United jedoch. Daher konnte man die Suche nach einem Nachfolger noch mindestens eine Spielzeit nach hinten verschieben, wie RUHR24.de* berichtet.

Doch beim BVB entschied man sich aus einem bestimmten Grund gegen einen Transfer von Ferran Torres*. Nach Sky-Informationen sei der Offensivspieler den Verantwortlichen der Westfalen nicht torgefährlich genug gewesen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare