Letzter Spieltag

BVB-Legende Dede will am Sonntag feiern – und zwar so

+
Dede würde gerne eine Deutsche Meisterschaft des BVB feiern.

Der BVB kann Meister werden, das lässt auch Legenden wie Dede nicht kalt. Falls Borussia Dortmund es packt, will er am Sonntag auf besondere Art feiern.

Dortmund – Leonardo Dedeus Santos ist und war ein Publikumsliebling beim BVB. Der Brasilianer hat Dortmund die Treue gehalten und wohnt noch immer dort. Seiner Borussia drückt er am Samstag besonders die Daumen und hat im Interview mit den Ruhr Nachrichten verraten, dass er an eine Deutsche Meisterschaft von Borussia Dortmund glaubt.

"Denken wir nur an Barcelona, sie haben nach dem 3:0 im Hinspiel danach 0:4 in Liverpool verloren. Es ist also alles möglich. Bei allem Respekt: Bayern spielt nicht überragend. Und Frankfurt ist gut", sagt Dede. Der ehemalige Linksverteidiger feierte selbst mit dem BVB im Jahr 2002 die Meisterschaft. "Es war ein Dreikampf am letzten Spieltag. Drei tolle Mannschaften, Leverkusen, Bayern und wir. Tolle Offensiven. Wir haben es dann geschafft. Weil wir immer daran geglaubt haben. Ich hatte vorher eine Meniskus-Operation, es war unklar, ob ich spielen kann. Aber ich konnte - und habe dann eine wichtige Flanke geschlagen", erzählt er den Ruhr Nachrichten.

Lesen Sie auch: Eine Kiste Bier für Eintracht Frankfurt? So cool reagiert BVB-Sportdirektor Zorc

Dede will am Autokorso auf dem Borsigplatz teilnehmen

Nun steht Dortmund erneut vor einer Meisterschaft. Alles, was dafür geschehen muss: Bayern verliert gegen Frankfurt, die Schwarzgelben besiegen gleichzeitig auswärts Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15.30 Uhr/bei uns im Live-Ticker). In dem Fall würde der BVB eine große Meisterfeier schmeißen, die auch Dede nicht verpassen wollen würde. "Dann setze ich mir eine Mütze auf, verstecke mich zwischen den Fans und komme zum Korso an den Borsigplatz und feiere mit. Auf jeden Fall. Das wäre ein großer Tag für Dortmund", zitieren die Ruhr Nachrichten den 41-Jährigen.

Lesen Sie auch: Wo steht die Schale? Wer jubelt wann? Fragen und Antworten zum Titelrennen

Lesen Sie hier das komplette Interview (Bezahlinhalt)

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

BVB vs. FCB: Die Chronologie des Titel-Rennens

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare