9. Bundesliga-Spieltag

Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln live im TV und Stream: Alle Infos zur Übertragung

Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln wird live im TV und Stream gezeigt. Alle Infos zur Übertragung der Bundesliga in der Übersicht plus Highlights und Konferenz.

Dortmund - Es läuft gut bei Borussia Dortmund. In der Champions League steht der BVB unmittelbar vor dem Einzug ins Achtelfinale. In der Bundesliga könnte der BVB auf Platz eins springen. Grundlegend dafür wäre am 9. Spieltag ein Heimsieg gegen den 1. FC Köln. Zugleich müsste der VfB Stuttgart Schützenhilfe gegen den FC Bayern leisten.

VereinBorussia Dortmund
CheftrainerLucien Favre
StadionSignal-Iduna-Park (Dortmund)
Kapazität81.365 Zuschauer

Die Favoritenrolle ist klar verteilt. Alles andere als ein Sieg von Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln wäre eine Überraschung. Allein der Blick auf die aktualisierten Marktwerte würde eine einseitige Partie rechtfertigen. Erling Haaland knackt die 100-Millionen-Marke, Youssoufa Moukoko stellt einen neuen Rekord auf bei seinem Start-Marktwert.

Der 9. Bundesliga-Spieltag mit Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln wird live im TV und Stream gezeigt. Anstoß der Partie ist am Samstag um 15.30 Uhr. Wir haben alle Infos zur Übertragung für Sie zusammengefasst.

BVB vs. 1. FC Köln: Übertragung der Bundesliga jetzt live im TV bei Sky

  • Der 9. Bundesliga-Spieltag mit Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln wird live im TV bei Sky übertragen.
  • Das Einzelspiel BVB vs. Köln wird live ab 15.15 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 3 HD gezeigt.
  • Kommentator des Spiels ist Marcus Lindemann.

Das Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln ist zudem als Teil der Konferenz empfangbar. Der BVB könnte auf den ersten Tabellenplatz springen. Darüber entscheidet auch eines der Parallelspiele am 8. Spieltag.

Sie wollen auf den anderen Plätzen auf dem Laufenden bleiben? Die Übertragung der Bundesliga-Konferenz auf Sky Sport Bundesliga 1 HD beginnt ebenfalls um 15.15 Uhr. Esther Sedlazcek begrüßt Sie als Moderatorin, Dietmar Hamann ist Experte. Folgende Begegnungen werden gezeigt:

  • VfB Stuttgart - FC Bayern;
  • Borussia Dortmund - 1. FC Köln;
  • RB Leipzig - Arminia Bielefeld;
  • Union Berlin - Eintracht Frankfurt;
  • FC Augsburg - SC Freiburg.

BVB vs. 1. FC Köln: Übertragung der Bundesliga jetzt live im Stream von Sky

Wer am Samstagnachmittag unterwegs oder nicht vor dem heimischen TV-Gerät zu finden ist, der kann das Bundesligaspiel Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln dennoch live verfolgen - zumindest, wenn Sie Kunde von Sky sind.

Wer Sky-Abonnent sind, dann haben Sie die Möglichkeit, auf SkyGo zurückzugreifen und die Bundesliga mit BVB vs. Köln ohne Zusatzkosten im Live-Stream zu verfolgen. Dazu benötigen Sie eine App für Ihr Endgerät:

Borussia Dortmund empfängt den 1. FC Köln am Samstag.

Falls Sie kein langfristiges Abo bei Sky abschließen wollen, aber dennoch den 9. Bundesliga-Spieltag mit Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln live empfangen wollen, kann den Service SkyTicket buchen. Dieser ist monatlich kündbar. Sie haben die Wahl aus mehreren buchbaren Paketen. Auch Ruhr24.de klärt auf, wie das Spiel BVB gegen Köln live im TV und Stream zu sehen ist.

BVB vs. 1. FC Köln: Übertragung der Zusammenfassung/Highlights jetzt im Free-TV und Stream

Im Anschluss an das Spiel zeigt Sky erste Ausschnitte vom Spiel Borussia Dortmund gegen den 1. FC Köln. Bringen Sie ein wenig mehr Geduld mit, können Sie ab 18.30 die ARD Sportschau einschalten. zu später Stunde zeigt das aktuelle Sportstudio im ZDF Highlights vom 9. Bundesliga-Spieltag mit BVB vs. Köln. *Ruhr24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Bernd Thissen/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare