Riesige Euphorie vor Pokalfinale in Dortmund und Berlin

DORTMUND/BERLIN - Das Interesse am DFB-Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und Cupverteidiger Bayern München ist enorm. Das vom BVB organisierte Public Viewing in Berlin war binnen knapp zwei Stunden ausverkauft.

Für das vom BVB angebotene Public Viewing am 17. Mai in Berlin wurden am Montag binnen knapp zwei Stunden die rund 14.000 verfügbaren Karten der Veranstaltung im Sommergarten auf dem Gelände der Berliner Messe verkauft.

"Das ist abermals ein dickes Ausrufezeichen, das die BVB-Fans setzen und ihre Liebe zum Verein eindrucksvoll unter Beweis stellen", teilte Borussia Dortmund mit. "Die Mannschaft wird alles daran setzen, um den Pott zurück in die Fußball-Hauptstadt zu holen", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Auch in Dortmund können Fans das Spiel gemeinsam verfolgen. In der großen Westfalenhalle ist dabei Platz für 12.000 Zuschauer, zudem werden an drei Plätzen in der Innenstadt große Leinwände aufgebaut. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare