Transfer naht

BVB-Hammer vor Rückrundenstart: Macht dieser Star den Blitz-Abgang?

Hier jubelt Paco Alcacer (rechts) noch mit Achraf Hakimi. Offenbar steht der Spanier vor einem Blitz-Wechsel zurück in seine Heimat.
+
Hier jubelt Paco Alcacer (rechts) noch mit Achraf Hakimi. Offenbar steht der Spanier vor einem Blitz-Wechsel zurück in seine Heimat.

Das ist ein Hammer! Der BVB reist ohne einen seiner Top-Scorer nach Augsburg. Macht ein Dortmunder Star noch im Winter den Abflug?

Dortmund - Schock für die BVB-Fans beim Abflug der Mannschaft nach Augsburg. Stürmer-Star Paco Alcácer saß am Freitagabend nicht mit im Flieger. Verletzt ist der Spanier nicht. Offenbar könnte der beste BVB-Torschütze der Vorsaison zurück in seine Heimat wechseln.

Schon zum Ende der Hinrunde hatte es Gerüchte gegeben, der Spanier wolle wieder nach Spanien. Lucien Favre ließ Alcácer nur noch auf der Ersatzbank schmoren. Dann folgte der Wechsel von Stürmer Erling Haaland zum BVB - ein weiterer Fingerzeig.

Nun der Hammer! Alcácer fliegt nicht mit zum Auswärtsspiel nach Augsburg. Zudem ist ein weiterer wichtiger BVB-Spieler beim Rückrundenauftakt nicht mit dabei, berichtet wa.de.

*wa.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare