Bundesliga-Kracher

BVB verliert Topspiel gegen FC Bayern knapp - Stimmen und Reaktionen

+
Ein Spitzenspiel auf Augenhöhe: Kann Haaland (rechts) heute für einen Sieg des BVB sorgen?

Der BVB verliert das Topspiel gegen den FC Bayern knapp. Die Münchner bangen um den verletzten Joshua Kimmich, Borussia Dortmund hadert. Stimmen und Reaktionen.

BVB - FC Bayern 2:3 (1:1) - Endstand

Aufstellung Borussia DortmundBürki - Meunier, Hummels, Akanji, Guerreiro - Witsel, Delaney (Bellingham 60.) - Reyna (Hazard, 69.), Reus, Sancho (Brandt, 69.) - Haaland
BVB-BankHitz - Morey, Dahoud, Hazard, Brandt, Bellingham, Can, Piszczek, Passlack
Aufstellung FC BayernNeuer  - Sarr, Boateng (Martinez, 69.), Alaba, Hernandez - Kimmich (Tolisso, 35.), Goretzka, Gnabry, Müller, Coman (Sané, 69.) - Lewandowski
FCB-BankNübel - Richards, Douglas Costa, Javi Martinez, Musiala, Roca, L. Sané, Tolisso, Choupo-Moting
Tore1:0 Reus (45.), 1:1 Alaba (45. + 4), 1:2 Lewandowski (49.), 1:3 Sané (80.), 2:3 Haaland (83.)
SchiedsrichterManuel Gräfe
Gelbe KartenDelaney (45. + 3), Witsel (90. + 1) / Kimmich (34.)

BVB vs. FC Bayern: Ticker, Reaktionen und Stimmen

Update vom 8. November. 11.24 Uhr: Am Tag nach dem Topsiel schauen der BVB, FC Bayern und 30 andere Mannschaften gespannt nach Köln, wie die Auslsung der 2. Runde im DFB-Pokal stattfindet. Im Live-Ticker verpassen Sie bei uns nichts.

21.05 Uhr: Über den Meisterschaftskampf sagt Favre: "Die Niederlage heute tat weh, wir wollten mindestens einen Punkt erreichen."

21.04 Uhr: Favre äußert sich über die Niederlage: "Es war insgesamt ein sehr gutes Spiel. Wir hatten sehr viele Torchancen, die wir etwas besser hätten verwerten müssen. Ein paar Sachen haben wir nicht gut gemacht und dann verloren." Dem BVB fehlte gegen den FC Bayern also in erster Linie nur die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor.

21.00 Uhr: Über den Ausfall von Kimmich sagt der deutsche Nationalkeeper: "Er ist ein Leistungsträger bei uns. Wir hoffen alle, dass es nicht so schlimm ist."

20.59 Uhr: Neuer über den Sieg im Klassiker: "Es war ein verdienter Sieg. Wir haben das Spiel in der Hand gehabt und waren vor allem in der zweiten Halbzeit besser."

20.53 Uhr: Flick über Kimmich: Wir müssen abwarten, wie schwer Kimmich verletzt ist. Ein langfristiger Ausfall wäre nicht einfach für uns."

20.50 Uhr: FC-Bayern Trainer Hansi Flick: "Das Spiel war heute sensationell gut. Es war enorm viel Qualität auf dem Platz. Am Ende waren wir vor dem Tor etwas entschlossener. Dortmund ist meistens nur nach unseren Fehlern gefährlich geworden, das müssen wir Abstellen."

20.42 Uhr: Über den heutigen Sieg äußerte sich Goretzka ebenfalls: "Am Ende waren wir heute einen Schritt schneller und etwas abgezockter, insgesamt waren wir etwas besser und haben verdient gewonnen."

BVB vs. FC Bayern im Ticker: Kimmichs Verletzung überschattet Bayerns Sieg

20.40 Uhr: Goretzka über Kimmichs Verletzung: "Ich kann da leider auch nicht viel zu sagen, er hat aber vermutlich das Knie überstreckt. Wir hoffen natürlich auf das Beste für ihn."

20.37 Uhr: Akanji: "Drei Gegentore waren definitiv zu viel, aber vorne hatten wir genug Chancen um vier Tore zu machen. Wir hatten heute einfach etwas Pech. Gegen diese überragende Offensive ist es aber fast unmöglich zu Null zu spielen. Die Niederlage heute fällt ins Gewicht, wir müssen daraus lernen und es in Zukunft besser machen."

20.33 Uhr: Hummels über die Niederlage: "Heute hat die Effektivität vor dem Tor gefehlt, alle Gegentore waren abgefälscht und sehr ärgerlich. Wir hatten viele gute Torchancen, die wir einfach nicht genutzt haben. Am Ende war das Glück nicht auf unserer Seite."

BVB vs. FC Bayern im Ticker: Dortmund rutscht auf Platz drei ab, München nun wieder Tabellenführer

Bundelsiga-Tabelle:
PlatzMannschaftSpieleSUNTordifferenzPunkte1.FC Bayern München7601+16182.RB Leipzig7511+11163.Borussia Dortmund7502+1015

PlatzMannschaftSpieleSUNTordifferenzPunkte
1.FC Bayern München7601+1618
2.RB Leipzig7511+1116
3.Borussia Dortmund7502+1015

+++ Fazit: Es war ein gutes Spiel des BVB, der FC Bayern war aber Nuancen besser und gewinnt das Spiel am Ende knapp aber verdient. Nachdem der BVB in der 45. Minute in Führung gehen konnte, glich Bayern nur vier Minuten später durch Alaba aus. Zu Beginn des zweiten Durchgangs traf dann Lewandowski und in der 80. Minute sorgte Sané für die vermeintliche Vorentscheidung. Haaland konnte das Spiel in der 83. Minute nochmals spannend machen, aber am Ende reichte es knapp nicht.

20.28 Uhr: Abpfiff! 

90. + 6 Minute: Manuel Gräfe hat wohl Gefallen an dieser Partie, noch immer pfeift der Unparteiische nicht ab.

90. + 5 Minute: Guerreiro flankt mit Außenrist in die Mitte, Bellinghams Kopfball ist ungefährlich.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Lewandowski Treffer zählt nicht, Dormtund hofft

90. + 3 Minute: Lewandowski trifft, aber steht wieder im Abseits. Die Hoffnung beim BVB lebt.

90. + 1 Minute: Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.

90. + 1 Minute: Witsel läuft Martinez um, ohne das der Ball noch in der Nähe ist. Er sieht dafür die Gelbe Karte.

88. Minute: Nach einer starken Flanke von Guerreiro nimmt Reus den Ball per Volley, sein Schuss aus zentraler Position geht knapp drüber.

86. Minuten: Der BVB braucht nur drei Minuten um den alten Abstand wiederherzustellen. Gelingt dem BVB hier noch der Punktgewinn?

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Haaland erzielt den Anschlusstreffer und lässt Dortmund hoffen

83. Minute: TOOOR FÜR DEN BVB! 2:3! Haaland! Guerreiro spiet einen sensationellen Lupfer-Pass auf Haaland, der den Ball klasse annimmt, Neuer umkurvt und dann ins leere Tor einschiebt.

80. Minute: Tor für FC Bayern! 1:3! Sané! Sanè kommt im Mittelfeld an den Ball, wackelt die Dortmunder defensive aus und trifft dann aus zentraler Position trocken ins linke untere Eck. Bürki ist abermals chancenlos.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Dortmund läuft die Zeit davon, Bayern Nuancen besser

79. Minute: Langsam läuft dem BVB die Zeit davon. Der FCB ist Nuancen besser, aber lässt momentan nicht viel zu.

76. Minute: Brandt eröffnet das Spiel mit einem Pass auf Guerreiro. Der legt nach links außen zu Witsel. Die Flanke des Belgiers sollte bei Brandt landen, aber Neuer ist dazwischen.

74. Minute: Gnabry legt sich den Ball auf der linken Seite auf den rechten Fuß und zieht ab. Sein Schuss rauscht aber am langen Pfosten vorbei.

69. Minute: Doppelwechsel auf beiden Seiten: Boateng und Coman gehen für Sané und Martinez bei Bayern. Beim BVB kommen Hazard und Brandt für Reyna und Sancho.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Bellingham sorgt für neue Impuls im Dortmunder Spiel

68. Minute: Mit Bellingham ist jetzt mehr Spielkultur im Dortmunder Spiel. Nach einem Doppelpass mit dem jungen Engländer kommt Reus zum Abschluss, aber wieder ist neuer zur Stelle.

66. Minute: Alaba kann eine Flanke von Reyna in die Mitte verhindern. Es gibt Eckball für Dortmund, aber dieser verpufft.

64. Minute: Sarr verschätzt sich mit einem Kopfball und legt perfekt für Reyna auf. Der junge US-Amerikaner tunnelt Boateng, aber scheitert an Neuer.

63. Minute: Momentan wirkt Dortmund ideenlos. Chancen entstehen nur durch Kontermöglichkeiten.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Favre reagiert und wechselt, Bellingham kommt ins Spiel

60. Minute: Favre reagiert und bringt Bellingham für Delaney.

58. Minute: Es muss dem BVB nun gelingen mehr Ruhe in die eigenen Aktionen zu bringen. Dortmund kommt immer wieder zu Konterchancen, aber Bayern ist hier momentan deutlich spielstärker.

53. Minute: Wieder überwindet Haaland Boateng, diesmal im Sprintduell. Der Schuss des Dormtunder Youngstars geht aber knapp am rechten Pfosten vorbei.

52. Minute: Haaland setzt sich in einem sehr körperbetonten Zweikampf gegen Boateng durch, stand aber im Abseits und wird zurückgepfiffen.

51. Minute: Glück für Dortmund! Coman kommt in der Mitte an den Ball, zieht aus zentraler Position ab und trifft den rechten Pfosten.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Lewandowski dreht das Spiel, Dortmund unter Druck

49. Minute: Tor für FC Bayern! 1:2! Lewandowski! Hernandez flankt von links mit links, Lewandowski steht am ersten Pfosten und köpft den Ball unhaltbar für Bürki auf das lange Eck.

47. Minute: Sancho steckt auf Haaland durch, der den Ball in die Mitte bringt. Im Endeffekt war es jedoch weder ein Schuss, noch eine Flanke. Reus und Reyna kommen ebenfalls nicht an den Ball.

19.37 Uhr: Anpfiff zur zweiten Halbzeit!

+++ Halbzeitfazit: BVB und Bayern liefern sich ein Duell auf Augenhöhe. Der FCB schnuperte in der 25. Minute an der Führung, aber der VAR nahm den Absietstreffer von Lewandowski richtigerweise zurück. Auch der BVB wurde durch Konter von Haaland und Reyna immer wieder gefährlich. In der 45. Minute war es BVB-Kapitän Marco Reus, der den BVB in Führung brachte. Nur knapp drei Minuten brauchten die Bayern zum Ausgleich. Alaba versenkt einen Freistoß unhaltbar für Bürki.

45. + 4 Minute: Tor für FC Bayern! 1:1! Alaba! Alaba führt den Freistoß aus, Meunier fälscht ab und Bürki hat keine Chance. 

45. + 3 Minute: Delaney foult an der Kante des Sechzehners und sieht dafür Gelb.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Reus trifft kurz vor der Halbzeit, Dortmund nun Tabellenführer

45. Minute: TOOOR FÜR DEN BVB! 1:0! Reus! Hummels spielt zu Guerreiro, der den Ball von links in die Mitte spielt. Dort steht Marco Reus völlig frei und kann den Ball ins Tor lenken. Klasse Angriff des BVB zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt.

43. Minute: Haaland setzt sich im Duell mit Alaba durch und leitet einen Ball zu Reyna weiter. Der Ball ist allerdings etwas zu ungenau, Neuer hat den Ball sicher.

41. Minute: Sancho bringt eine Flanke von rechts in die Mitte, Witsel nimmt den Ball direkt, aber verzieht deutlich.

38. Minute: Nach einer Flanke von Müller kommt Coman zum Kopfball, dieser ist aber ungefährlich. Bürki hat den Ball sicher.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Kimmich unterbindet Konterchance des BVB, aber verletzt sich dabei

35. Minute: Außerdem hat Kimmich sich bei der Situation selber verletzt. Er muss ausgewechselt werden und kann ohne Hilfe kaum laufen. Für ihn kommt Tolisso ins Spiel.

34. Minute: Kimmich bekommt nachträglich Gelb für sein Foulspiel an Haaland.

34. Minute: Kimmich verliert einen Ball und der BVB kann kontern, der deutsche Nationalspieler bringt Haaland noch aus dem Tritt und kann damit die Schärfe aus dem Konter nehmen. Die Chance verpufft.

33. Minute: Die Gangart wird rauer. Bayern bekommt nun einen Freistoß aus vielversprechener Position. Alaba und Kimmich stehen bereit.

29. Minute: Dortmund wirkt vom Abseitstreffer der Bayern geschockt, Bayern macht nun das Spiel.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Lewandowski trifft, aber steht im Abseits

25. Minute: Lewandowski schlägt nach einem Pass von Gnabry zu, aber steht hauchzart im Abseits. Der BVB hat Glück, dass der VAR eingreift, Gräfe und sein Gespann hatten die Abseitsposition nicht erkannt.

22. Minute: Der BVB kommt zu einer Konterchance durch Reyna und Haaland. Der junge Spanier bedient Haaland im richtigen Moment, aber der Schuss der Norwegers aus links Position geht knapp am Tor vorbei.

17. Minute: Haaland schließt aus spitzem Winkel von links ab, der Ball kommt aber nicht auf das Tor, sondern rollt Richtung rechte Eckfahne.

16. Minute: Das Spiel hat weiterhin eine hohe Intensität. Beide Teams schenken sich keinen Zentimeter. 

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Bürki bewahrt Dortmund vor dem Rückstand

14. Minute: Boateng bringt einen Abpraller nach Ecke wieder in die Mitte. Bürki kann einen Kopfball von Goretzka weltklasse parieren.

12. Minute: Früh lässt sich erkennen, dass der BVB auf den Außen durch Sancho und Reyna einen Tempovorteil hat. Diesen müssen die Dortmunder aber noch ausnutzen.

11. Minute: Meunier schickt Haaland, aber Neuer kommt weit aus seinem Kasten und klärt per Kopf.

8. Minute: Zeit durchzuatmen bleibt kaum, beide Teams sind hellwach.

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Vielversprechender Start im Spitzenspiel der Bundesliga

6. Minute: Nachdem Reynas Pass von links nicht bei Haaland ankommt kommt der Ball zu Guerreiro, der Portugiese bedient den aufgerückten Axel Witsel. Der Belgier nimmt Maß, verzieht aber deutlich.

5. Minute: Bürki kann eine Flanke von rechts vom Himmel pflücken.

3. Minute: Haaland kommt über rechts und will in der Mitte Reus bedienen, aber Neuer ist vor dem Dortmunder am Ball.

1. Minute: Nach 45 Sekunden wird es hektisch. Gnabry kommt im Sechzehner an den Ball und spielt zu Lewandowski, der knapp verschießt und nur das linke Außennetz trifft. 

BVB vs. FC Bayern JETZT im Live-Ticker: Der 103. Bundesliga Klassiker zwischen Dortmund und München läuft

18.30 Uhr: Anstoß!

18.27 Uhr: Die Spieler stehen zum Einlaufen bereit. In wenigen Sekunden geht es hier los.

18.23 Uhr: Durch den Signal Iduna Park hallt: "You'll never walk alone." In wenigen Minuten startet das 103. Aufeinandertreffen des BVB und des FCB in der Bundesliga.

18.14 Uhr: Rummenigge über das heutige Spiel: Das wird heute ein gutes Spiel. Beide Teams sind ehrgeizig und wollen gewinnen. Am Ende braucht der Sieger vermutlich etwas Glück."

BVB vs. FC Bayern im Live-Ticker: Rummenigge lobt Borussia Dortmund

18.12 Uhr: Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge: "Hier sind heute die beiden besten deutschen Mannschaften. Wir haben aber ein gutes Verhältnis in den letzten Jahren entwickelt. 

18.10 Uhr: Erling Haaland wird wohl nur von wenigen Stürmern übertroffen. Einer von Ihnen ist allerdings Robert Lewandowski, der das Trikot des FCB trägt.

18.08 Uhr: Watzke äußert sich über Haaland: "Er ist ein genialer Spieler, der den Unterschied machen kann. Außerdem fallen skandinavische Spieler selten wegen Ihres Verhaltens auf." An Zlatan Ibrahimovic hat der Geschäftsführer des BVB in diesem Moment wohl nicht gedacht.

18.04 Uhr: Über die heutige Aufstellung des BVB verrät Lucien Favre schon vor dem Spiel die Formation (4-2-3-1). Ein ungewöhnliches Verhalten vom schweizer Trainer.

18.03 Uhr: Favre ist überzeugt von seinem Abwehrchef Mats Hummels: "Mats Hummel ist bei 100%, darum wird er auch spielen, er ist fit. Auch Marco Reus muss heute eine wichtige Rolle spielen."

18.01 Uhr: Favre über Bayern München: "Wir müssen heute sehr sehr gut spielen um Bayern zu schlagen. Ihre Qualität ist unumstritten."

18.00 Uhr: Zuletzt gewann der BVB übrigens im November 2018 mit 3:2 gegen Bayenr München.

17.36 Uhr: BVB-Trainer Favre ändert seine Startelf im Vergleich zu Brügge auf drei Positionen: Hummels, Reus und Sancho rücken für Dahoud, Hazard und Brandt rein.

17.32 Uhr: Er ist dabei! Mats Hummels ist fit und steht heute in der Aufstellung des BVB gegen den FC Bayern.

Update vom 7. November, 16.58 Uhr: Erling Haaland trifft und trifft und trifft. Vor dem Liga-Gipfel BVB vs. FC Bayern setzt Borussia Dortmund große Hoffnung in den Norweger. Noch am Mittwoch machte der 20 Jahre alte Wunderstürmer von sich reden, als er mit seinen Toren 13 und 14 gegen Brügge nach lediglich elf Champions-League-Spielen für einen Rekord sorgte.  

BVB vs. FC Bayern im Live-Ticker: Manuel Gräfe ist Schiedsrichter für den Liga-Gipfel

Update vom 7. November, 14.04 Uhr: Deutschlands Top-Schiedsrichter Manuel Gräfe heutet heute das Topspiel BVB gegen FC Bayern. Seine Assistenten an den Seitenlinien sind Guido Kleve und Markus Sinn. Martin Petersen ist als 4. Offizieller im Einsatz. Als Video-Assistent fungiert Benjamin Brand unterstützt von Christian Leicher.

Update vom 7. November, 8.47 Uhr: Heute ist Topspiel-Tag! Dabei geht der BVB mit neuem Mut in das Gipfeltreffen der Bundesliga gegen den FC Bayern. Nach zuletzt vier Zu-Null-Siegen über Schalke (3:0), St. Petersburg (2:0), Arminia Bielefeld (2:0) und Brügge (3:0) rechnet sich der Tabellenzweite aus Dortmund für das Duell mit dem punktgleichen Spitzenreiter aus München gute Chancen aus.

BVB vs. FC Bayern im Live-Ticker: Zorc hadert mit Fehlentscheidung

Update, 16 Uhr: Nach den knappen Niederlagen des BVB gegen die Bayern in der Bundesliga und im Supercup will Borussia Dortmund am Samstag endlich einen Sieg einfahren. "Die zwei letzten Spiele gegen Bayern waren gut, auch wenn wir knapp verloren haben. Wir müssen jetzt eben eine noch bessere Leistung abliefern und natürlich wie zuletzt sehr gut verteidigen", so Favre.

Michael Zorc hob hervor, dass der BVB zuletzt wegen einer klaren Fehlentscheidung des Schiedsrichters verloren habe. Zudem lobte Zorc Erling Haaland: "Erling ist nahezu erfolgsbesessen, er tut uns mit seinem Willen unglaublich gut."

Update, 15.50 Uhr: Emre Can stieg in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining von Borussia Dortmund ein. Ein Einsatz am Samstag gegen den FC Bayern jedoch ist noch nicht gesichert. "Bei Emre Can wissen wir es für morgen noch nicht. Er hat gestern zum ersten Mal mit der Mannschaft trainiert und war lange nicht da", so Favre auf der Pressekonferenz. Auch bei Mats Hummels haben die Verantwortlichen Auskunft gegeben.

BVB gegen FC Bayern im Live-Ticker: Hansi Flick lobt Dortmunder Offensive

Update, 14.55 Uhr: Zudem sprach Hansi Flick über die Offensive des BVB. "Dortmund hat eine herausragende Mannschaft. Sie haben die beste Defensive in der Bundesliga und viel Qualität in der Offensive und enorme Qualitäten im Umschaltspiel. Der BVB hat sehr schnelle Spieler. Haaland ist nicht der Einzige, auf den wir aufpassen müssen."

Update vom 6. November, 13.57 Uhr: Joshua Zirkzee und Niklas Süle werden wegen eines positiven Corona-Tests nicht im Bayern-Kader gegen den BVB stehen. Ein Nationalspieler hingegen steht wieder zur Verfügung. "Leon Goretzka hat gestern mit trainiert. Wir rechnen voll mit ihm", so Trainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz der Bayern.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker zu Borussia Dortmund gegen FC Bayern. Wir berichten in voller Länge vom Bundesliga-Topspiel am Samstagabend. Viel Spaß! +++

BVB gegen FC Bayern im Live-Ticker: Favoritenrolle klar verteilt

Ist Borussia Dortmund bereit für den Befreiungsschlag gegen den FC Bayern? Zumal der BVB durchaus selbstbewusst den aktuellen Spitzenreiter empfängt. "Die Bayern werden Respekt haben“, meinte BVB-Lizenzspielerchef Sebastian Kehl nach dem überzeugenden 3:0-Erfolg am Mittwoch in der Champions League.

Was im Topspiel gegen den FC Bayern (auch) helfen soll, ist die neu gewonnene Stabilität in der Defensive von Borussia Dortmund. In Brügge spielte der BVB-Kader zum vierten Mal in Folge zu Null. In der gesamten Saison gelang das der Favre-Elf schon achtmal in elf Pflichtspielen.

BVB gegen FC Bayern im Live-Ticker: Mats Hummels fraglich, Emre Can möglich

Manuel Akanji machte es deutlich. Die Mannschaft fühle sich wohl mit der Viererkette in der Defensive. Ein mittlerweile bewehrtes Mittel, das auch am Samstag gegen die Bayern und Robert Lewandowski von Nutzen sein kann. Wer den Polen allerdings aus dem BVB-Kader bewachen wird, ist noch offen. Vom Spiel gegen Bayern berichtet auch Ruhr24.de* im Live-Ticker.

BVB-Abwehrchef Mats Hummels (links) ist rechtzeitig fit für das Duell gegen den FC Bayern um Robert Lewandowski.

Gesichert scheint nur der Einsatz von Akanji. Mats Hummels ist wegen seiner Probleme am Oberschenkel fraglich. Eine Entscheidung, ob der Abwehrchef gegen den FC Bayern (18.30 Uhr/live im TV und Stream) spielen kann, will Borussia Dortmund kurzfristig treffen. Ebenso ist offen, ob es Emre Can in die Aufstellung des BVB schaffen wird nach seiner wohl überstandenen Infektion mit dem Coronavirus. *Ruhr24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare