Rückrundenauftakt

BVB beim FC Augsburg im Live-Ticker: Feiert Haaland sein Debüt?

Feiert BVB-Neuzugang Erling Haaland seine Bundesliga-Premiere für die Borussia? Trainer Lucien Favre ließ dies bis zuletzt offen.
+
Feiert BVB-Neuzugang Erling Haaland seine Bundesliga-Premiere für die Borussia? Trainer Lucien Favre ließ dies bis zuletzt offen.

Der BVB muss zum FC Augsburg. Mit dabei ist Neuzugang Erling Haaland. Ob der Norweger auch in der Startelf steht, verrät unser Live-Ticker.

Dortmund - Die Winterpause ist vorbei: Der BVB reist zum ersten Spiel der Rückrunde zum FC Augsburg. Für die Dortmunder zählt nur ein Sieg, wenn sie überhaupt noch eine Chance im Meisterrennen haben wollen.

Spannend wird, wen Trainer Lucien Favre für die Startelf nominiert. Marco Reus und Neuzugang Erling Haaland konnten nur Teile der Übungen im Trainingslager mitmachen. Der abwanderungswillige Stürmer Paco Alcácer will wieder in die erste Elf. Im Live-Ticker des BVB in Augsburg berichtet wa.de*.

* wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare