Böser Fehler oder gut gemachte Fälschung?

BVB-Fans ärgern Schalke-Manager Horst Heldt: Fake oder echt?

Dortmund - Böser Fehler oder gut gemachte Fälschung? Schalke-Manager Horst Heldt hat sich scheinbar beim Revierderby in Dortmund mit zwei BVB-Fans fotografieren lassen - doch kann das Foto echt sein? 

Der Schalke-Manager geht scheinbar trotz der Derbyniederlage auf den Fotowunsch ein und lächelt höflich in die Kamera. Was eigentlich nicht sein kann: Auf dem in blau-weiß-schwarz gehaltenen Schal steht "Scheiss Gelsenkirchen". Das Foto nimmt bereits bei Twitter seinen Lauf.

Die Frage: Ist das Foto echt oder eine Fotomontage? Auf Twitter und Facebook, wo das Bild verbreitet wird, diskutieren viele Fans. Heldt sei in das Foto reinmontiert worden. Der Schalke-Manager habe am Sonntag andere Kleidung getragen - einen Anzug und keine Steppjacke. Außerdem sei die Belichtung ungewöhnlich und die Schatten stimmen nicht.

Es lässt sich nicht eindeutig auflösen. Was meinen Sie?

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare