Coach bei Borussia Dortmund

Aki Watzke macht Andeutungen: So stehen die Chancen für BVB-Trainer Edin Terzic

Aki Watzke BVB borussia Dortmund trainer edin terzic
+
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke äußert sich zur Trainer-Frage. So stehen die Chancen für Edin Terzic.

Kann sich Edin Terzic als Chef-Trainer bei Borussia Dortmund beweisen? So denkt BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke in der Trainer-Frage.

Dortmund – Für den BVB läuft es derzeit rund: Nach der kurzen Winterpause startete die Mannschaft mit einem Sieg und zog so wieder am VfL Wolfsburg vorbei auf Platz vier der Bundesliga-Tabelle. Doch trotzdem bleibt es unklar, wer im Sommer 2021 die Trainer-Zügel bei Borussia Dortmund* in die Hand nehmen wird, berichtet RUHR24.de*.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke äußerte sich jetzt zu den Chancen von Trainer Edin Terzic, der nach der Entlassung von Lucien Favre vorerst die Leitung übernommen hat. Doch diese scheinen nicht allzu gut zu stehen. Gegenüber dem kicker sagte der Chef der Borussia: „Wir müssen nicht drum herumreden, dass wir uns auch andere Optionen offenhalten.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare