1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB Cup-Trikot 2022/23 geleakt: Fan entdeckt neuen Dress in Einkaufszentrum

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Das neue Cup-Trikot 2022/23 von Borussia Dortmund wurde offenbar doppelt geleakt. Nicht nur Fifa 23 zeigte den neuen Dress, auch ist es offenbar schon erhältlich.

Dortmund - Das Cup-Trikot von Borussia Dortmund in der vergangenen Saison wurde, gelinde gesagt, von zahlreichen Fans hinterfragt. Der Aufschrei war groß. So groß, dass der Klub aus Dortmund gar das Trikot anpasste. Nun wurde offenbar das neue Pokal-Jersey des BVB-Kaders für die Saison 2022/23 gleich doppelt geleakt.

BVB Cup-Trikot 2022/23: Fan leakt Pokal-Jersey mit Schulter-Streifen

Zwar hat Borussia Dortmund das neue Cup-Trikot noch nicht offiziell vorgestellt. Dennoch scheint der neue Dress bereits in einigen Läden zum Kauf bereit zu stehen. So hat ein Fan das neue Pokal-Trikot des BVB in einem Einkaufszentrum in Essen in Nordrhein-Westfalen entdeckt und gleich ein Foto davon gemacht. Zu sehen ist ein gefüllter Kleiderständer mit einigen BVB-Trikots, dessen Design bis dato unbekannt war.

So erscheint das neue Cup-Trikot 2022/23 des BVB offenbar in Cyberyellow. In der Vorsaison überraschte der Klub noch mit einer neongelben Spielkleidung. Ebenso sind auf den Schultern mehrere Streifen zu erkennen in Schwarz und Hellgelb, die zudem das Logo von Trikotausrüster Puma einnehmen. Ein Indiz dafür, dass es sich tatsächlich um das neue Pokal-Trikot des BVB handelt, ist der Sponsor auf der Brust.

BVB Cup-Trikot 2022/23 geleakt: Fan entdeckt neuen Dress in Einkaufszentrum

Vertritt Borussia Dortmund in der Bundesliga noch Hauptsponsor 1&1, hat sich Evonik für die Auftritte in der Champions League und im DFB-Pokal die Front auf dem BVB-Jersey gesichert. Zugleich stellt der Nutzer seinen Fund mit den neuesten Bildern des beliebten Videospiels Fifa 23 gegenüber.

In dem am Mittwoch erschienenen Trailer zur neuesten Ausgabe war BVB-Star Jude Bellingham zu sehen, der das vermeintliche neue Cup-Trikot 2022/23 trägt. Vergleicht man das Foto des Fans mit dem Screenshot aus dem Trailer, stimmen die Details sowie die Farbe überein. Eine offizielle Bestätigung seitens Borussia Dortmund steht (Stand: 21. Juli) noch aus. Vieles deutet aber darauf hin, dass unter anderem Mats Hummels, der hochmotiviert in den neuen Abwehr-Konkurrenzkampf geht, eben jenes Exemplar künftig in der Königsklasse sowie DFB-Pokal tragen wird.

Auch interessant

Kommentare