1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB-Aufstellung gegen Union: Reus nur auf der Bank - Bayern-Schütze nicht im Kader

Erstellt:

Von: Erik Hlacer

Kommentare

Der BVB ist bei Union Berlin gefordert. Marco Reus nimmt auf der Bank Platz. Ein wichtiger Angreifer ist gar nicht erst im Kader. Die Aufstellung.

Update vom 16. Oktober, 16.48 Uhr: Inzwischen ist die Aufstellung des BVB gegen Union Berlin raus. Für Kapitän Marco Reus reicht es noch nicht wieder für einen Startelfeinsatz, Modeste fehlt im Kader. Das ist die Aufstellung von Borussia Dortmund gegen Union Berlin: Kobel - Süle, Hummels, Schlotterbeck - Meunier, Can, Özcan, Guerreiro - Bellingham, Adeyemi - Moukoko.

Auf der Bank sitzen neben Reus noch Ersatzkeeper Meyer, Reyna, Hazard, Brandt, Malen, Passlack, Rothe und Papadopoulos.

BVB-Aufstellung heute gegen Union mit Marco Reus? Edin Terzic macht Andeutung

Hamm - Am 10. Spieltag geht es für Borussia Dortmund zum Tabellenführer. Der BVB gastiert bei Union Berlin und könnte mit einem Auswärtssieg bis auf einen Punkt an die Eisernen heranrücken. Das ist auch das erklärte Ziel von Trainer Edin Terzic, der folgerichtig bei seiner Aufstellung auf die bestmögliche Elf setzen wird, um in der Liga den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren.

BVB-Aufstellung gegen Union: Startet Marco Reus? Edin Terzic macht Andeutung

Daher liegt der Fokus des BVB-Kaders jetzt auf dem Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen Spitzenreiter Union Berlin, das wie immer auch live im TV und Stream zu sehen sein wird. Doch ob der Revierklub gegen formstarke Köpenicker drei Punkte mit nach Dortmund entführen wird, ist ungewiss. Immerhin stimmte beim letzten Liga-Spiel gegen die Bayern (2:2) die Moral, als die Dortmunder auch dank Anthony Modeste einen 0:2-Rückstand aufholten. Der Routinier könnte auch diesmal Anker der BVB-Aufstellung sein - doch dafür muss er erst einmal vollständig fit werden.

„Er hat etwas gespürt am Oberschenkel“, sagte BVB-Coach Edin Terzic auf der Spieltags-Pressekonferenz über Modeste, der gegen Sevilla nach 65 Minuten ausgewechselt worden war. Wegen zusätzlicher Magen-Darm-Beschwerden sei er noch nicht wieder ins Team-Training eingestiegen. Sein Einsatz bei Union Berlin wackelt damit. Gleiches gilt für Thomas Meunier und Raphael Guerreiro, hinter beiden Einsätzen stehe laut Terzic auch noch ein Fragezeichen.

Der Belgier habe eine Leistenverletzung, „die ihm schon seit Wochen Probleme bereitet. Ich hoffe, dass es für Sonntag reicht“, sagte Terzic. Bei seinem Außenverteidiger auf der anderen Seite gab sich Borussia Dortmunds Trainer etwas zuversichtlicher. Raphael Guerreiro habe einen Schlag abbekommen. Aber bei ihm sei man guter Dinge, dass er gegen Union Berlin zur Verfügung steht. Zumal Terzic auch betonte: „Keiner von ihnen wird definitiv ausfallen.“

BVB-Aufstellung gegen Union: Edin Terzic deutet Startelfeinsatz von Marco Reus an

Das trifft auch Marco Reus zu. Der 33-Jährige war im Revierderby gegen Schalke verletzt ausgewechselt worden. Die Außenbandverletzung am Sprunggelenk ist inzwischen auskuriert, doch zuletzt plagte den etatmäßigen BVB-Kapitän eine Erkältung, die ihm einen Einstieg ins Mannschaftstraining verwehrte. Am Mittwoch sei Reus nun wieder ins Teamtraining zurückgekehrt. „Er ist für Sonntag einsatzbereit“, verriet Terzic.

Dass es für Reus wohl noch nicht wieder über 90 Minuten reicht, erscheint eindeutig. Doch Terzic machte immerhin eine Andeutung, dass der offensive Mittelfeldspieler nicht nur von der Bank kommt, sondern gar in der Startaufstellung stehen könnte: „Er war derjenige, der für uns häufig das 1:0 erzielt hat in dieser Saison.“

Borussia Dortmund: Die voraussichtliche Aufstellung gegen Union Berlin

Unter der Woche konnte BVB-Coach Edin Terzic beim Remis gegen den FC Sevilla wieder auf Gregor Kobel zurückgreifen. Der Schlussmann stand nach seinem Muskelfaserriss erstmals wieder zwischen den Pfosten bei den Dortmundern und wird auch gegen Union Berlin das Tor hüten.

Die voraussichtliche BVB-Aufstellung gegen Union Berlin: Kobel - Wolf, Schlotterbeck, Süle, Guerreiro - Bellingham, Özcan - Brandt - Reus, Adeyemi - Moukoko.

Auch interessant

Kommentare