Startelf von Borussia Dortmund

Aufstellung des BVB gegen Freiburg: Dortmund-Star feiert Rückkehr in der Startelf

Aufstellung des BVB gegen den SC Freiburg am Samstag: Ein Einsatz von Mats Hummels stand lange auf der Kippe. Offizielle Startelf von Borussia Dortmund.

Update vom 6. Februar, 14.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg ist da. Folgende BVB-Startelf schickt Trainer Edin Terzic auf den Rasen: Hitz - Can, Hummels, Akanji, Guerreiro - Delaney - Sancho, Brandt, Reus, Reyna - Haaland.

So sieht die Bank von Borussia Dortmund aus: Unbehaun - Morey, Dahoud, Schulz, Moukoko, Reinier, Bellingham, Piszczek, Tigges

Update vom 6. Februar, 11.06 Uhr: Borussia Dortmund darf wohl auf einen Einsatz von Mats Hummels heute gegen den SC Freiburg hoffen. Der 32-Jährige hat seine Kniebeschwerden rechtzeitig auskuriert und wird mit großer Wahrscheinlichkeit gar in der Startelf neben Manuel Akanji in der Innenverteidigung stehen. Auch Mateu Morey war an Bord, der noch am Dienstag über Unwohlsein klagte.

Aufstellung BVB: Thomas Meunier fällt heute aus - Mats Hummels wackelt

[Erstmeldung] Hamm - Der lange Pokalabend am Dienstag hat Spuren hinterlassen in Dortmund. 120 Minuten lang musste der BVB-Kader gegen Zweitligist SC Paderborn ran und damit deutlich länger, als es Borussia Dortmund eigentlich vor hatte in anstrengenden englischen Wochen. Emre Can fiel unglücklich auf seine Schulter, Mateu Morey musste in der Halbzeitpause in der Kabine bleiben.

VereinBorussia Dortmund
CheftrainerEdin Terzic
StadionSignal-Iduna-Park (Dortmund)
Plätze81.365

Aufstellung BVB: Thomas Meunier fällt gegen Freiburg aus - Mats Hummels wackelt

Beide Akteure des BVB jedoch werden wohl am Samstag zum 20. Bundesliga-Spieltag gegen den SC Freiburg zur Verfügung stehen für die Startelf. Besonders Mateu Morey ist eine wichtige Personalie für Borussia Dortmunds Aufstellung, zumal Stammverteidiger Thomas Meunier erneut auf der rechten Seite verletzungsbedingt passen muss. Der Belgier hat weiterhin mit Knieproblemen zu kämpfen.

Ebenso fraglich in der Defensive des BVB ist Mats Hummels, der bereits am Dienstag zum Zuschauen gezwungen war. „Wir hoffen, dass Mats wieder mit uns auf den Platz gehen und das Abschlusstraining machen kann. Und dann auch wieder zur Verfügung steht“, so Edin Terzic. Mats Hummels wäre ein wichtiger Name, den der BVB von der langen Verletztenliste streichen könnte. Denn auf der stehen nach wie vor Thomas Meunier (Knieprobleme), Thorgan Hazard, Dan-Axel Zagadou (beide Oberschenkelverletzung), Axel Witsel (Achillessehnenriss), Marcel Schmelzer (Knieverletzung) und Torhüter Roman Bürki (Schulterverletzung), der um sein Standing als Nummer eins zittern muss, weil ein möglicher Nachfolger bald in Dortmund aufschlagen könnte.

Aufstellung BVB: Borussia Dortmund erneut mit Dreierkette gegen Freiburg?

Bei Borussia Dortmund kommen mehrere Systeme in Frage, wie Edin Terzic betonte. Eine Dreierkette mit Lukasz Piszczek wie im DFB-Pokal, bei dem es anschließend zu einer Wutrede von Paderborns Coach Steffen Baumgart kam, wäre durchaus möglich. Sollte Mats Hummels jedoch zurückkehren, ist eine Viererkette mit Mateu Morey, Mats Hummels, Manuel Akanji und Raphael Guerreiro wahrscheinlich am Samstag gegen Freiburg (15.30 Uhr/live im TV und Live-Stream).

Eine Reihe davor hätte der Dortmunder Trainer die Qual der Wahl. Thomas Delaney war in den vergangenen Spielen gesetzt im defensiven Mittelfeld. Mit Emre Can, Julian Brandt, Jude Bellingham, Giovanni Reyna und Marco Reus stehen Edin Terzic fünf weitere zentrale Spieler zur Verfügung.

Aufstellung BVB: Entwarnung bei Jadon Sancho - Terzic spricht über Reinier

Noch am Dienstag wurde Jadon Sancho beim Gang runter vom Rasen von den Physios gestützt. Dabei handelte es sich wohl vielmehr um Erschöpfung als um eine ernsthafte Verletzung. Für das Spiel gegen Freiburg ist der Engländer zumindest ein Kandidat für die Startaufstellung des BVB. Ein anderer hingegen wohl kaum - wie auch schon in den vergangenen Monaten.

Thomas Delaney, Manuel Akanji und Jadon Sancho könnten auch gegen Freiburg in der BVB-Aufstellung stehen.

Einsatzzeiten sind für Reinier bei Borussia Dortmund bislang Mangelware. Die Leihe des Brasilianers droht zu einem Missverständnis zu werden. „Er ist ein sehr talentierter Spieler, der hart an sich arbeitet. Er hat sich die Chance in nächster Zeit definitiv verdient“, sagte Edin Terzic angesprochen auf einen möglichen Einsatz von Reinier.

Aufstellung BVB: Die voraussichtliche Startelf von Borussia Dortmund gegen Freiburg

Marwin Hitz - Mateu Morey, Mats Hummels, Manuel Akanji, Raphael Guerreiro - Thomas Delaney, Emre Can - Jadon Sancho, Marco Reus, Julian Brandt - Erling Haaland.

Rubriklistenbild: © Guido Kirchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare