Bundesliga

BVB-Aufstellung gegen Wolfsburg: Stürmer fällt länger aus - Startelf-Kandidat fraglich

Borussia Dortmunds Aufstellung gegen den VfL Wolfsburg: Der BVB muss lange auf Thorgan Hazard verzichten. Erling Haaland kehrt in Startelf zurück.

Update, 14.38 Uhr: Die Bank des VfL Wolfsburg heute in Dortmund: Kasten, Lacroix, Mbabu, William, Guilavogui, Joao Victor, Mehmedi, Bialek, Ginczek.

Update, 14.35 Uhr: Die Gäste aus Wolfsburg starten mit folgender Aufstellung ins neue Jahr: Casteels - Baku, Brooks, Pongracic, Otavio - Gerhardt, Arnold, Steffen, Schlager, Brekalo - Weghorst

BVB-Aufstellung gegen Wolfsburg: Erling Haaland kehrt in Startelf zurück

Update, 14.33 Uhr: Erling Haaland kehrt in die Startaufstellung des BVB zurück. An seine Seite gesellen sich Giovanni Reyna und Jadon Sancho. Dahinter agiert Kapitän Marco Reus. Axel Witsel und Thomas Delaney bilden das Zentrum hinter der Offensive.

Update, 14.32 Uhr: Folgende Spieler nehmen zunächst auf der Bank des BVB platz: Hitz - Morey, Zagadou, Dahoud, Schulz, Brandt, Can, Piszczek, Tigges

Update vom 3. Januar, 14.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg ist da. Auf diese BVB-Startelf setzt Cheftrainer Edin Terzic im ersten Spiel des Jahres 2021: Bürki - Meunier, Hummels, Akanji, Guerreiro - Delaney, Witsel - Reus - Sancho, Haaland, Reyna.

BVB-Aufstellung heute gegen Wolfsburg: Erling Haaland kehrt in Startelf zurück

Update vom 2. Januar, 14.06 Uhr: Vor dem ersten Bundesligaspiel des Jahres 2021 gibt es sowohl gute als auch schlechte Nachrichten bei Borussia Dortmund. Erling Haaland kehrt nach überstandener Verletzung zurück und wird wohl gegen den VfL Wolfsburg am Sonntag in der Startelf stehen.

VereinBorussia Dortmund
TrainerEdin Terzic
Arena/StadionSignal Iduna Park
TrainingsplatzTrainingsgelände Hohenbuschei

Lange verzichten muss der BVB hingegen auf Thorgan Hazard. „Thorgan Hazard fällt für die nächste Zeit aus, das wird noch etwas dauern“, so Cheftrainer Edin Terzic. Fraglich ist zudem Jude Bellingham. Der 17-Jährige hatte das Mannschaftstraining am Mittwoch angeschlagen beendet.

BVB-Aufstellung heute gegen Wolfsburg: Thorgan Hazard fällt lange verletzt aus

[Erstmeldung] Hamm - Es war diesmal nur wenig Zeit, um die Akkus aufzutanken. Aber das gilt bekanntlich für alle Teams in der Bundesliga. Mit dem Start ins Fußball-Jahr 2021 geht es für Borussia Dortmund in erster Linie nur um eine Sache: Schafft es der BVB, sich noch einmal aufzurappeln, um im Kampf gegen den FC Bayern, RB Leipzig und Bayer Leverkusen (wieder) zum ernsten Titel-Rivalen zu werden?

Der Rückstand des BVB auf Tabellenführer FC Bayern beträgt schon acht Punkte. Der neue Trainer Edin Terzic soll für den Aufschwung in der Liga sorgen, nachdem Lucien Favres Zeit bei Borussia Dortmund abgelaufen ist. Damit dieser erfolgreich gelingt muss Coach Edin Terzic für das Heimspiel am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/Live-Übertragung im TV und Stream) die richtige Aufstellung finden.

BVB-Aufstellung heute gegen Wolfsburg: Borussia Dortmund hofft auf Rückkehrer Erling Haaland

„In den vergangenen Wochen haben wir leider unsere Form verloren. Wir müssen daran arbeiten, dass einige Spieler in eine bessere Verfassung kommen“, sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke.

Die größten Hoffnungen bei Borussia Dortmund dürften dabei auf Stürmer Erling Haaland ruhen, der nach seiner Muskelverletzung am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg, derzeit Tabellen-Vierter, wieder zur Verfügung stehen soll. Daher ist nicht ausgeschlossen, dass Erling Haaland direkt in die Aufstellung des BVB zurückkehrt - zumal Youssoufa Moukoko, der unter Edin Terzic anstelle von Haaland spielte, noch keine Option für die Partie am Sonntag in Dortmund ist. Nach Informationen der Bild fällt der 16-Jähirge erneut mit Knie-Problemen aus.

BVB-Aufstellung heute gegen Wolfsburg: Thorgan Hazard fehlt verletzt - genügend Optionen in der Offensive

Anders sieht es bei Thorgan Hazard aus. Der Offensivspieler zog sich beim Dortmunder Pokal-Erfolg gegen Eintracht Braunschweig kurz vor der Weihnachtspause eine Muskelverletzung zu, wie es der BVB mitteilte. Er wird den Borussen um Trainer Edin Terzic wohl mehrere Wochen fehlen.

Allerdings ist der BVB in der Offensive ohnehin recht gut aufgestellt, es gibt einige Optionen für Borussia Dortmunds Aufstellung gegen Wolfsburg. Hinter Sturmspitze Erling Haaland werden gegen Wolfsburg wohl Jadon Sancho - in der Dortmunder Hoffnung, dass er wieder zu alter Form zurückfindet - und Giovanni Reyna wirbeln und für möglichst viel Gefahr vor dem Wolfsburger Tor sorge. Im Zentrum wird wohl Marco Reus auflaufen.

BVB-Aufstellung heute gegen Wolfsburg: So könnte Borussia Dortmund spielen

Bürki - Meunier, Hummels, Akanji, Guerreiro - Witsel, Can - Sancho, Reus, Reyna - Haaland.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa | Bernd Thissen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare