1. Bundesliga-Spieltag

Offizielle Aufstellung des BVB gegen Gladbach: Favre setzt erneut auf Jude Bellingham

Borussia Dortmund empfängt zum Auftakt in die neue Bundesliga-Saison 2020/21 Borussia Mönchengladbach. Die offizielle Aufstellung des BVB gegen Gladbach.

Update, 17.39 Uhr: Auf der Gladbacher Bank nehmen zunächst Platz: Sippel, Jantschke, Lang, Müsel, Reitz, Herrmann, Plea, Thuram, Traoré

Update, 17.36 Uhr: So gehen die Gäste aus Gladbach das Topspiel an: Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt - Kramer, Bensebaini - Wolf, Neuhaus, Hofmann - Stindl

Update, 17.32 Uhr: Auf der Bank des BVB sitzen: Delaney, Dahoud, Reus, Brandt, Reinier, Wolf, Passlack

Update, 17.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung des BVB ist da: Bürki - Can, Hummels, Akanji - Meunier, Bellingham, Witsel, Hazard - Reyna - Sancho, Haaland

Update, 17.17 Uhr: So könnte die Aufstellung von Gladbach heute aussehen: Sommer - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus - Stindl - Thuram, Plea, Hofmann

VereinBorussia Dortmund
TrainerLucien Favre
StadionSignal-Iduna-Park
Kapazität81.365 Plätze

Update vom 19. September, 15.26 Uhr: Gute Nachrichten für Borussia Dortmund. Stammkeeper Roman Bürki ist übereinstimmenden Berichten rechtzeitig fit für den Bundesliga-Start. Somit dürfte er am heutigen Samstagabend gegen Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr/live im TV, Stream und im Live-Ticker) Marwin Hitz zwischen den Pfosten beim BVB ersetzen.

Schlechter sieht es hingegen bei Raphael Guerreiro aus. Der Portugiese verpasste wegen einer Zerrung das Pokal-Spiel gegen den MSV Duisburg. Für den Auftakt heute wird es wohl nicht reichen. Thorgan Hazard dürfte wohl wieder seine Rolle auf der linken Seite übernehmen.

Aufstellung BVB gegen Gladbach: Raphael Guerreiro und Roman Bürki wackeln

Dortmund - Die Mission deutsche Meisterschaft beginnt am Samstag für Borussia Dortmund. Die Voraussetzungen für einen guten Start sind vorhanden, die Liste der verletzten oder angeschlagenen Spieler überschaubar. BVB-Trainer Lucien Favre kann beinahe aus dem Vollen schöpfen gegen eine starke Gladbacher Mannschaft.

Kapitän Marco Reus hatte sich nach langer Verletzungspause eindrucksvoll zurückgemeldet. Im Test gegen Sparta Rotterdam krönte der 31-Jährige sein Comeback mit einem Tor. Und auch im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg traf Reus - ganze drei Sekunden nach seiner Einwechslung.

Die Konkurrenz in der Offensive des BVB ist riesig, die zu vergebenden Plätze zum Bundesliga-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr/live im TV, Stream und im Live-Ticker) begrenzt. Wir blicken auf die voraussichtliche Aufstellung von Borussia Dortmund.

Aufstellung BVB gegen Gladbach: Roman Bürki rechtzeitig fit für Bundesliga-Topspiel?

Am Montag im DFB-Pokal gegen den MSV Duisburg stand Marwin Hitz zwischen den Pfosten beim BVB. Am Samstagabend jedoch soll Stammkeeper Roman Bürki ins Tor von Borussia Dortmund zurückkehren - wenn er denn kann. Trainer Lucien Favre ließ am Donnerstag offen, ob Bürki seine Hüftprobleme bis zum Topspiel abschütteln kann. Ebenso wie der Keeper ist auch Raphael Guerreiro fraglich, der im Pokal wegen einer Zerrung ebenfalls passen musste.

Von seiner Viererkette in der Defensive war Lucien Favre zuletzt wieder abgerückt. Thomas Meunier wird den Part übernehmen, den Achraf Hakimi in der vergangenen Spielzeit so glänzend ausgefüllt hatte. Emre Can, Mats Hummels und Manuel Akanji könnten die Innenverteidigung bilden. Thorgan Hazard stünde als Guerreiro-Ersatz auf der linken Seite bereit.

Aufstellung BVB gegen Gladbach: Jude Bellingham und Axel Witsel im Zentrum

Neuzugang Jude Bellingham ließ gegen Duisburg keine Zweifel aufkommen, dass er ein Kandidat für die Startelf sein wird. An der Seite von Axel Witsel dürfte er gegen starke Gladbacher erneut von Beginn an ran dürfen. „Jude Bellingham ist hervorragend. Und nicht zu vergessen, dass er erst 17 ist. Er ist sehr präsent, defensiv und offensiv“, schwärmt Favre.

Im offensiven Mittelfeld ist es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Marco Reus und Giovanni Reyna. Reus sei bereit, man sei in Dortmund mit seinem Auftreten sehr zufrieden. Gut möglich, dass Favre zum Bundesliga-Start auf Erfahrung statt auf Leichtigkeit setzen wird. An vorderste Spitze gesetzt sind Erling Haaland und Jadon Sancho.

Die voraussichtliche Aufstellung des BVB gegen Gladbach: Bürki - Can, Hummels, Akanji - Meunier, Bellingham, Witsel, Hazard - Reus - Sancho, Haaland

Rubriklistenbild: © Marcel Kusch/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare