1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB-Aufstellung heute gegen Bochum: Guerreiro fällt erneut verletzt aus

Erstellt:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Die offizielle Aufstellung von Borussia Dortmund heute gegen den VfL Bochum. Erling Haaland steht in der Startelf. Nico Schulz ersetzt Raphael Guerreiro.

Update vom 11. Dezember, 14.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Borussia Dortmund heute gegen den VfL Bochum ist da. Die BVB-Startelf sieht wie folgt aus: Kobel - Meunier, Hummels, Zagadou, Schulz - Can - Bellingham, Dahoud - Reus, Wolf - Haaland.

VereinBorussia Dortmund
TrainerMarco Rose
LigaBundesliga

Auf der Bank des BVB nehmen folgende Spieler Platz: Hitz, Hazard, Brandt, Reinier, Tigges, Witsel, Passlack, Pongracic, Knauff. Nicht mit dabei ist Raphael Guerreiro. Der Portugiese fehlt aufgrund muskulärer Probleme, wie der BVB vor dem Spiel mitteilte. Ihn ersetzt Nico Schulz auf der linken Abwehrseite. Marius Wolf rückt in die Offensive. Donyell Malen ist nicht dabei. Thorgan Hazard und Julian Brandt sitzen zunächst auf der Bank.

BVB: Aufstellung heute gegen Bochum - Raphael Guerreiro erneut verletzt

[Erstmeldung] Hamm - Für Borussia Dortmund steht das Revierderby in der Bundesliga an - zumindest das kleine beim VfL Bochum. „Ich weiß, dass Bochum geographisch näher liegt als der andere Rivale. Aber ich glaube nicht, dass es das Revierderby ersetzen kann“, sagte Dortmunds Trainer Marco Rose vor dem Spiel. Er selbst wird nicht mit dabei sein dürfen.

BVB: Aufstellung heute gegen Bochum - Manuel Akanji und Donyell Malen fehlen

Denn: Aufgrund der Gelb-Roten Karte am vergangenen Wochenende bei der umstrittenen 2:3-Niederlage gegen den FC Bayern ist Marco Rose gesperrt. „Ich habe relativ emotional darauf hingewiesen, dass er in mehreren Situationen nicht richtig lag. Und dann bekommt man am Ende Gelb-Rot. Das ist doof“, kommentierte er die Elfmeterentscheidungen von Schiedsrichter Felix Zwayer. Jude Bellingham trat in einem TV-Interview anschließend mächtig nach - und kassierte eine Geldstrafe.

Beinahe eine Woche ist seitdem vergangen, die Gemüter haben sich ein wenig beruhigt. Mit Thorgan Hazard kehrt ein Spieler für die mögliche Aufstellung des BVB gegen Bochum zurück. Sicher ausfallen wird hingegen Innenverteidiger Manuel Akanji, der sich zu Wochenbeginn einem operativen Eingriff unterzog. Er wird dem BVB-Kader bis zum Jahresende fehlen.

BVB: Aufstellung gegen Bochum - Virusinfektion bei Stürmer Donyell Malen

Alternativen hat Marco Rose genug. „Mats Hummels hat am Dienstag eine sehr gute Reaktion gezeigt. Außerdem finde ich, dass Dan-Axel Zagadou am Dienstag ein hervorragendes Spiel gezeigt hat, dazu noch Marin Pongracic oder Emre Can. Wir werden den Akanji-Ausfall gut auffangen können“, sagte Marco Rose optimistisch.

Dortmunds Torschütze Jude Bellingham (M) feiert seinen Treffer zum 0:3 mit Marin Pongracic (l-r), Manuel Akanji und Mats Hummels.
BVB: Aufstellung gegen Bochum - Donyell Malen und Manuel Akanji fehlen © Friso Gentsch/dpa

Der Sturm des BVB wird sich wohl von alleine aufstellen. Nicht nur, weil Erling Haaland wieder komplett fit ist und wohl ohnehin in der Aufstellung von Borussia Dortmund stehen würde. Sondern auch, weil sich sein möglicher Vertreter Donyell Malen einen Virusinfekt eingefangen hat und somit wohl nicht rechtzeitig fit wird.

BVB: Aufstellung gegen Bochum - Thorgan Hazard kehrt wohl zurück

„Erling hat gelernt. Er hat an sich gearbeitet und sich im Kopfballspiel massiv verbessert. Er findet gute Positionen und trifft die richtigen Entscheidungen“, so Marco Rose, nachdem Erling Haaland am vergangenen Dienstag in der Champions League gegen Besiktas Istanbul doppelt per Kopf zur Stelle war.

Die voraussichtliche Aufstellung des BVB gegen Bochum: Kobel - Meunier, Zagadou, Hummels, Guerreiro - Can - Bellingham, Dahoud - Reus, Hazard - Haaland.

Auch interessant

Kommentare