1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB fehlen im Rückspiel gegen Ajax Amsterdam die Alternativen - offizielle Aufstellung

Erstellt:

Von: Tobias Hinne-Schneider

Kommentare

Der BVB kann mit einem Sieg gegen Ajax Amsterdam einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale machen. Borussia Dortmunds offizielle Aufstellung heute.

Update vom 3. November, 19.48 Uhr: Auf der Bank des BVB nehmen folgende Spieler Platz: Hitz - Zagadou, Moukoko, Reinier, Malen, Passlack, Pongracic, Knauff, Raschl. Um 21 Uhr ist Anpfiff. Wir berichten in voller Länge vom Spiel BVB gegen Ajax Amsterdam im Liveticker. Viel Spaß!

Update vom 3. November, 19.47 Uhr: Die offizielle Aufstellung von Borussia Dortmund heute in der Champions League gegen Ajax Amsterdam ist da. Folgende Startelf schickt Trainer Marco Rose auf den Rasen: Kobel - Meunier, Hummels, Akanji, Wolf - Bellingham, Witsel - Hazard, Reus, Brandt - Tigges.

BVB: Aufstellung heute gegen Ajax Amsterdam in der Champions League

[Erstmeldung] Hamm - Die Gruppenphase der Champions League biegt in die heiße Schlussphase ein. Am 4. Spieltag empfängt Borussia Dortmund Ajax Amsterdam (21 Uhr/Livestream und TV). Bei der 0:4-Niederlage im Hinspiel wurde der BVB zeitweise vorgeführt, jetzt wollen Mats Hummels und Co. die Revanche. Allerdings fehlen Trainer Marco Rose die Alternativen - verletzungsbedingt ist der BVB-Kader ausgedünnt.

VereinBorussia Dortmund
Gründung19. Dezember 1909
Mitglieder154.000 (2021)

BVB: Aufstellung heute gegen Ajax Amsterdam in der Champions League

Hummels und Rose haben sich auf der Pressekonferenz vor dem Rückspiel im Westfalenstadion den Fragen der Journalisten gestellt. Abwehrchef Hummels will gegen die Niederländer ein anderes Gesicht zeigen, als noch vor rund zwei Wochen bei der Niederlage in Amsterdam. „Wir wollen im Heimspiel zeigen, dass wir dieses Mal das Spiel gewinnen wollen, dass wir dominant auftreten wollen, dass wir dem Gegner nicht so oft zu leicht den Ball geben wollen. Ich glaube, dass wir aus dem Hinspiel viel ziehen können, weil Ajax Amsterdam eine wirklich gute Mannschaft ist“, sagte Hummels.

Der BVB geht allerdings weiter auf dem Zahnfleisch. Neben Top-Torjäger Erling Haaland, der noch mehrere Wochen ausfallen wird, stehen auch erneut Raphaël Guerreiro, Nico Schulz, Mahmoud Dahoud, Emre Can und Giovanni Reyna nicht zur Verfügung. Wieder im Kader ist hingegen Dan-Axel Zagadou.

Borussia Dortmund gegen Ajax Amsterdam: „Besser und mutiger spielen“

„Er kann eine Option für ein paar Minuten sein, wenn Mats seine zwei Kopfballtore gemacht hat und hinten raus ein bisschen Pause braucht“, sagte Marco Rose lachend zum Zagadou-Comeback. „Guter Plan“, befand der 32-jährige Hummels neben ihm schmunzelnd.

Die Umstellung von Vierer- auf eine Dreierkette in der Abwehr nach dem Hinspiel in Amsterdam sei vor allem eine Reaktion auf fehlendes Personal gewesen und nicht auf mangelndes Vertrauen zurückzuführen, so Rose, dem seit Schulz Ausfall kein gelernter Linksverteidiger mehr zur Verfügung steht.

Mats Hummels
Hat mit dem BVB gegen Ajax etwas gut zu machen: Mats Hummels. © Friso Gentsch/dpa

Amsterdam sei eine spielstarke Mannschaft, die auf Dominanz setzt, sagte Marco Rose. Den Ballbesitz des Gegners müsse man „mal ertragen“. „Wir müssen besser und mutiger Fußball spielen“, sagte Rose.

Erneut angesprochen auf die zahlreichen Muskelverletzungen reagierte Rose leicht gereizt: „Es liegt nicht an der Trainingssteuerung, es liegt nicht an der Belastungssteuerung, es liegt nicht an der Physiotherapie, an keinem Arzt.“ Can und Guerreiro seien mit muskulären Problemen aus dem Urlaub gekommen, Reyna nach der Länderspielpause verletzt gewesen. „Alle Dinge sind erklärbar“, so Rose, aber gebe es kein klares Muster.

BVB: Aufstellung gegen Ajax Amsterdam (Champions League) - die mögliche Startelf

Gregor Kobel - Marin Pongracic, Manuel Akanji, Mats Hummels - Thomas Meunier, Jude Bellingham, Axel Witsel - Julian Brandt - Marco Reus, Thorgan Hazard - Donyell Malen.

Auch interessant

Kommentare