10. Bundesliga-Spieltag

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Borussia Dortmund ist beim VfL Wolfsburg gefordert.

Borussia Dortmund ist am 10. Spieltag beim VfL Wolfsburg gefordert. So sehen Sie die Begegnung heute live im TV, Live-Stream und Live-Ticker.

Es geht Schlag auf Schlag für Borussia Dortmund. Nur drei Tage nach dem 120-minütigen Pokal-Krimi gegen Zweitligist Union Berlin (3:2 nach Verlängerung) steht für den BVB die Auswärtsaufgabe beim VfL Wolfsburg an.

Und damit wieder ein komplett anderes Spiel. "Sie haben eine gute Mannschaft, die zweimal nacheinander wieder gewonnen hat", erklärt BVB-Coach Lucien Favre: "Jedes Spiel der Wolfsburger war sehr eng – egal, ob sie gewonnen oder verloren haben. Aber wir konzentrieren uns auf uns."

Diese Aufgabe wird knifflig genug - vor allem für Favre. Er muss bei all den Personalsorgen vor allem in der Defensive für eine gesunde Balance sorgen.

Denn nach der Partie bei den Niedersachen folgen die Knaller-Aufgaben in der Champions League am Dienstag bei Atletico Madrid sowie am Samstag darauf gegen den FC Bayern.

Daher meint Favre: "Wir müssen rotieren, sonst ist es unmöglich."

Anstoß des Dortmunder Auswärtsaufgabe beim VfL Wolfsburg ist am Samstag um 15.30 Uhr. An dieser Stelle erfahren Sie, wie Sie die Partie des BVB live im TV, Live-Stream und im Live-Ticker verfolgen können.

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund live im Pay-TV bei Sky

Die Bundesliga am Samstagnachmittag live und exklusiv gibt es bei Sky. Der Pay-TV-Sender startet um 14 Uhr seinen Countdown mit Moderatorin Esther Sedlaczek und ihren Experten Christoph Metzelder und Reiner Calmund auf Sky Sport Bundesliga 1 HD, wo anschließend auch die Konferenz läuft.

Sie wollen jedoch das Auswärtssiel von Borussia Dortmund beim VfL Wolfsburg als Einzelspieler in voller Länge sehen? Dann müssen Sie auf Sky Sport Bundesliga 4 HD schalten. Als Kommentator ist Marcus Lindemann im Einsatz.

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund im Live-Stream via SkyGo

Sie können die Bundesliga und somit auch das Duell zwischen dem VfL und dem BVB ohne Zusatzkosten auch online im Live-Stream via SkyGo schauen - vorausgesetzt, Sie sind Sky-Kunde mit dem Bundesliga-Paket. Weil der Sender die Browser-Version dieses Service abschaltet, benötigen Sie die App:

  • SkyGo-Desktop-App für Windows oder Mac;
  • SkyGo-App für Apple-Geräteim iTunes-Store;
  • SkyGo-App für Android-Nutzerim Google Play Store.
  • Bundesliga: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund im Live-Stream

    Sie haben kein Sky-Abo und wollen sich nicht zwingend über mehrere Monate binden? Dann können Sie auf SkyTicket zurückgreifen. Diesen Service gibt es als Tages- oder Monatsticket.

    Über unseren Partnerlink können Sie sich das Sky-Superport-Monatsticket bis Ende November für 9,99 Euro sichern (Partnerlink).

    Bundesliga: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund im kostenlosen Live-Stream

    Live-Stream-Angebote zum Bundesliga-Duell zwischen Wolfsburg und dem BVB gibt es auch in großer Vielzahl im Internet. Doch die Anbieter erscheinen meist dubios, und oftmals haben solche Angebote eine schlechte Ton- und Bild-Qualität. Auf vielen dieser Websites verstecken sich zudem Viren, die Ihnen schaden wollen. Unser Rat: Lassen Sie es besser. Dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zufolge ist dies auch überhaupt nicht legal.

    Bundesliga: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund als Zusammenfassung im Free-TV

    Die erste Zusammenfassung des BVB-Auftritts in Wolfsburg im Free-TV gibt es am 18.30 Uhr in der Sportschau in der ARD. Matthias Opdenhövel führt durch die Sendung, die es auch im kostenlosen Live-Stream zu sehen gibt.

    Weitere Analysen zur Partie folgen ab 23 Uhr im Aktuellen Sportstudio im ZDF. Auch das Zweite bietet einen Live-Stream seines Programms an.

    Bundesliga: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund im Live-Ticker

    Wie sich Borussia Dortmund auswärts beim VfL Wolfsburg schlägt, erfahren Sie auch hier im Live-Ticker. Wir versorgen Sie mit den Aufstellungen, den wichtigsten Szenen der Partie sowie Einschätzungen zur Partie des BVB. Anschließend folgten weitere aktuelle Berichte sowie eine Fotostrecke.

    Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Kommentare

    Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

    Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

    Netiquette
    Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

    Kommentare