Spekulationen um Andrej Kramaric beim BVB

+
Borussia Dortmund soll Interesse an Kroate Andrej Kramaric (r.) haben.

DORTMUND - Neben Palermos Paulo Dybala (21) soll auch Andrej Kramaric (23) von HNK Rijeka ein ganz heißes Thema für Borussia Dortmund sein. Dies vermeldet Bild.de am Mittwoch.

Der Kroate schoss in 18 Einsätzen 21 Treffer. Im Winter wäre es für Rijeka die letzte Chance, mit Kramaric (Marktwert laut Transfermarkt.de 4,5 Mio) noch mal Kasse zu machen. 

Der Kroate könnte laut Bild.de die Torkrise beim BVB nach der Winterpause beenden. Trainer Jürgen Klopp (47) sagt: „Unsere Chancenverwertung ist aberwitzig.“ Und die Zahlen sprechen für diese Aussage: 18,5-Millionen-Knipser Ciro Immobile (24) und 10-Millionen-Neuzugang Adrian Ramos (28) haben es in der Bundesliga gerade mal auf zwei Treffer gebracht.

Beide stehen gewaltig unter Druck. Klopp: „Man kann sicher sein, dass wir ständig darüber nachdenken, ob es Sinn macht, eine Veränderung vorzunehmen."

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare