Kehl stärkt BVB-Trainer Klopp den Rücken

DORTMUND - Sebastian Kehl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat Trainer Jürgen Klopp den Rücken gestärkt. "Wir packen das gemeinsam", stellte Kehl in einem Interview der "Bild" fest.

Kehl weiter: "Um unseren Trainer mache ich mir keine Sorgen. Er hat immer Lösungsansätze, Ideen parat und hat von der Mannschaft die vollste Rückendeckung.

Champions-League-Teilnehmer Dortmund liegt in der Fußball-Bundesliga auf einem Abstiegsplatz. Vom Abstiegskampf will Kehl jedoch nichts wissen. "Gegen dieses Wort wehre ich mich. Aber wir sind in einer Situation, die uns nachdenklich stimmt. Trotzdem müssen wir die Ruhe bewahren und uns vergegenwärtigen, dass es ein langer, steiniger Weg wird, um da unten wieder rauszukommen", sagte der ehemalige Borussen-Kapitän. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare