Duell um den Gruppensieg

BVB ohne sechs Spieler nach Madrid

+
Mario Götze fehlt Borussia Dortmund in Madrid wegen Knieproblemen.

Dortmund/Madrid - Borussia Dortmund muss im entscheidenden Spiel um den Gruppensieg in der Champions League bei Real Madrid auf sechs Spieler verzichten.

Am Dienstag hob der BVB um 10 Uhr vom Dortmunder Flughafen ab in Richtung Madrid. Nicht mit dabei waren sechs Spieler.

Neben Roman Bürki (Mittelhandbruch) und Raphael Guerreiro (muskuläre Probleme) blieben auch Nuri Sahin (Knieprobleme), Shinji Kagawa (Fuß), Mario Götze (Knieprobleme) und Neven Subotic (Knieprobleme) in Dortmund.

"Das würde diese überragende Vorrunde in der Champions League abrunden und wäre das Sahnehäubchen", sagte Sportdirektor Michael Zorc zum möglichen Gruppensieg vor dem Abflug des Teams.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare