"Er ist wieder fit"

BVB in Leverkusen wieder mit Weidenfeller - Durm fehlt

+

DORTMUND - Borussia Dortmund muss in der Spitzenpartie des 32. Spieltags der Fußball-Bundesliga neben Kapitän Sebastian Kehl (Muskelfaserriss) auch auf Erik Durm verzichten.

Borussia Dortmund spielt am Samstag bei Bayer 04 Leverkusen. Anstoß ist um 18.30 Uhr. Reporter ist Christian Fecke. Zum Lippewelle-Webradio.

Der Linksverteidiger laboriert laut BVB-Trainer Jürgen Klopp an einer Zerrung und steht dem Tabellenzweiten beim viertplatzierten Team von Bayer Leverkusen am Samstag (18.30 Uhr/Sky) nicht zur Verfügung. Roman Weidenfeller dagegen kehrt nach seinem Verletzungsausfall am vergangenen Wochenende gegen Mainz 05 (4:2) in das BVB-Tor zurück. "Er ist wieder fit", sagte Klopp am Donnerstag.

Obwohl die BVB-Profis mit dem Erfolg gegen Mainz die erneute Champions-League-Teilnahme bereits vorzeitig gesichert hatten, fordert Klopp das Team des DFB-Pokalfinalisten dazu auf, nicht nachzulassen: "Wir haben nicht das Gefühl, dass schon etwas vorbei wäre. Es gibt noch neun Punkte zu holen." Ihm falle kein Grund dafür ein, das nicht versuchen zu wollen.

Im Trainerwechsel bei Leverkusen von Sami Hyypiä zu Sascha Lewandowski sieht Klopp keinen Nachteil für den BVB: "Sascha ist da ja schon ein paar Tage. Das macht keinen großen Unterschied." Generell habe die Bayer-Auswahl eine "außerordentliche Qualität". - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare