Aber nicht während des Spiels!

Kostenloses Wlan im BVB-Stadion ab Rückrunde

+

DORTMUND - Der lang erwartete kostenlose Internet-Empfang für alle im Dortmunder Signal-Iduna-Park wird wohl erst zur Rückrunde Realität. Allerdings könnte das mobile Netz während des eigentlichen Spiels abgeschaltet werden, wie die Ruhrnachrichten berichten.

Ab dem Spiel gegen dien FC Augsburg am 4. Februar sollen bis zu 40.000 Fans gleichzeitig über das dann im Stadion angebotene Wlan online gehen können. Wie der BVB jetzt mitteilte, gibt es Überlegungen, das Wlan mit Spielbeginn wieder abzuschalten. Zum Anpfiff sollten sich die Fans einzig und allein auf das Spiel konzentrieren, heißt es.

Möglich gemacht wird das kostenlose Wlan im Signal Iduna Park durch BVB-Champion-Partner Huawei. Der Telekommunikationsausrüster hat im Stadion bereits hunderte Sendestationen, also „Access-Points“, installiert. Ursprünglich sollte das Wlan noch in diesem Jahr verfügbar sein. - WA

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare