Borussia Dortmund in Hoffenheim ohne Reus und Ramos

+
Marco Reus kann Borussia Dortmund im direkten Duell um einen Europa-League-Platz bei 1899 Hoffenheim nicht helfen.

DORTMUND - Marco Reus und Adrian Ramos können Borussia Dortmund im direkten Duell um einen Europa-League-Platz bei 1899 Hoffenheim nicht helfen. Beim Verzicht auf Nationalstürmer Reus handele es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, teilte der Fußball-Bundesligist auf seiner Internetseite mit. "Er hat leichte muskuläre Probleme", sagte BVB-Manager Michael Zorc vor dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Ursache dafür sei, dass Reus das Pokal-Halbfinale beim FC Bayern München am vergangenen Dienstag angeschlagen über 120 Minuten wegen ausgereizter Wechselmöglichkeiten durchgespielt habe. Er stünde aber voraussichtlich in der kommenden Woche wieder zur Verfügung.

Der Kolumbianer Ramos habe sich am Freitag beim Abschlusstraining verletzt. "Er tritt auf den Ball und tut sich dabei übelst weh", sagte BVB-Coach Jürgen Klopp dem TV-Sender "BVB total!". Weiter fehlen der am Knie operierte Kevin Großkreutz sowie Nuri Sahin  und Oliver Kirch. Keeper Roman Weidenfeller steige "Mitte nächster Woche wieder ins Training" ein, sagte Klopp. - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare