Bundesliga am Dienstag

Borussia Dortmund - RB Leipzig im Ticker: BVB und RBL trennen sich torreich und unentschieden

+
RB Leipzig und Konrad Laimer (in weiß) haben gegen den BVB und Achraf Hakimi (in gelb) heute oft das Nachsehen.

Borussia Dortmund und RB Leipzig trennen sich im Bundesliga-Topspiel 3:3. Alle sechs Tore finden Sie im Live-Ticker zum Nachlesen:

Borussia Dortmund gegen RB Leipzig 3:3 (2:0)

Borussia Dortmund: Bürki – Akanji, Hummels, Zagadou – Hakimi, Weigl, Brandt, Guerreiro (Schulz, 84.) – Sancho (Piszczek, 71.), Reus, Hazard

BVB-Bank: Hitz – Piszczek, Morey, Balerdi, Dahoud, Schulz, Bruun Larsen, Alcácer, Götze

Trainer: Lucien Favre

RB Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Klostermann, Upamecano, Halstenberg – Sabitzer (Cunha, 70.), Demme, Laimer, Forsberg (Nkunku, 46.) – Werner, Poulsen (Schick, 62.)

RBL-Bank: Mvogo – Ampadu, A. Haidara, Ilsanker, Nkunku, Wolf, Lookman, Matheus Cunha, Schick

Trainer: Julian Nagelsmann

Tore: 1:0 Weigl (23.), 2:0 Brandt (34.), 2:1 Werner (47.), 2:2 Werner (53.), 3:2 Sancho (56.), 3:3 Schick (78.)

Gelbe Karten: keine

Schiedsrichter: Tobias Stieler (siehe unten)

Live-Ticker: Borussia Dortmund gegen RB Leipzig zum Nachlesen:

22.24 Uhr: Nach einer mitreißenden Partie ändert sich in der Bundesliga tabellarisch vorerst nicht viel. Dortmund ging nach einer starken ersten Halbzeit mit einer 2:0-Führung durch Weigl (23.) und Brandt (34.) in die Pause. Durch zwei individuelle Fehler von Bürki und Brandt konnte Werner Leipzig kurz nach der Halbzeit zurück ins Spiel bringen (47. & 53.). Dann drehte der BVB wieder auf und Sancho erzielte das 3:2 für die Borussia. Der Schlusspunkt gehörte jedoch Leipzigs Schick, der in Abstauber-Manier in der 78. den Treffer zum 3:3 erzielte. Insgesamt trennen sich beide Teams leistungsgerecht unentschieden.

22.23 Uhr: Feierabend. Dortmund und Leipzig trennen sich 3:3.

90. + 3 Minute: Klostermann klärt einen Schuss von Brandt per Grätsche.

90. + 1 Minute: Schulz bringt einen Ball Richtung Tor. Ob als Schuss oder Flanke bleibt offen. Jedenfalls gibt es Ecke für den BVB. Diese verpufft.

90. Minute: Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: Upamecano kann eine Flanke von Hakimi per Kopf klären. Das war wichtig für RB.

86. Minute: Das Spiel ist absolut offen. Schafft eine Mannschaft noch den Lucky-Punch?

84. Minute: Schulz kommt für Guerreiro.

81. Minute: Leipzig hält den BVB damit wieder auf Abstand. RB steht vier Punkte vor den Dortmundern.

78. Minute: Tor für Leipzig! 3:3! Schick! Erst kann Bürki noch stark gegen Mukiele halten, dann steht Schick in Torjäger Manier parat und kann zum 3:3 treffen.

77. Minuten: Haltenbergs Freistoß bleibt in der Mauer hängen.

77. Minute: Leipzig wird Guerreiro gefoult und RB bekommt einen Freistoß aus vielversprechender Position.

75. Minute: Aktuell spielt Dortmund das entspannt runter. Leipzig kommt momentan nicht vor das Tor.

71. Minute: Sancho hat sich verletzt und muss ausgewechselt werden. Piszczek kommt für den Engländer.

70. Minute: Cunha ersetzt Sabitzer bei RB.

70. Minute: Der BVB spielt eine Kontermöglichkeit sehr schlecht aus.

68. Minute: Hier kann noch alles passieren. Beide Teams spielen attraktiv nach vorne und zeigen hinten immer wieder Unkonzentriertheiten. 

67. Minute: Reus kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Schießt aber von rechts knapp links vorbei.

64. Minute: Nach einem Doppelpass mit Sancho kommt Hakimi zum Abschluss. Gulacsi macht stark die kurze Ecke zu.

62. Minute: Leipzig wechselt: Schick kommt für Poulsen.

56. Minute: TOOOOOOOR FÜR DEN BVB! 3:2! Sancho! Was ist denn hier los? Hakimi kommt an einen Fehlpass von Demme und steckt auf Reus durch. Reus hat den Kopf oben und spielt zu Sancho der wieder zur Führung trifft.

55. Minute: Der BVB hat in sechs Minuten seine Führung  verspielt. 

53. Minute: Tor für Leipzig! 2:2! Werner! Nach einem Angriff der Leipziger steht Werner noch weit im Abseits. Brandt übersieht Werner und will zu seinem Torwart zurückspielen. Werner schnappt sich den Ball, umkurvt Bürki und netzt wieder ein. Es ist sein 18. Saisontor. Unglaublich!

52. Minute: RB dreht auf! Kostermanns Kopfball kann Bürki nach einer Ecke mit viel Mühe entschärfen.

50. Minute: Leipzig erzielt durch Haltenberg mit dem nächsten guten Angriff das nächste Tor. Der deutsche Nationalspieler stand aber im Abseits. Das Tor zählt nicht.

47. Minute: Tor für Leipzig! 2:1! Werner! Nach einem langen Ball will der herausstürmende Bürki per Kopf klären. Der Schweizer wehrt den Ball zur Seite ab. Werner kann den Ball erlaufen und ins leere Tor einschieben.

21.35 Uhr: Es geht weiter!

21.34 Uhr: Bei Leipzig kommt Nkunku für Forsberg ins Spiel. Der BVB kommt personell unverändert aus der Pause.

21.27 Uhr: Der BVB ließ RB nach der Anfangsphase keine Chance. Nun gilt es die Führung über die Zeit zu bringen und Platz zwei zu verteidigen.

21.18 Uhr: Halbzeit in Dortmund. Der BVB führt völlig verdient.

45. + 1 Minute:Da kommt Werner nach einer Ecke zum Kopfball. Bürki muss sich strecken, entschärft den Ball aber dann doch.

45. Minute: Leipzigs Top-Stürmer Timo Werner kommt in der ersten Hälfte auf bisher drei Ballkontakte.

42. Minute: RB kann mal kontern. Werner wird bei seiner Hereingabe jedoch von Akanji gestört. Bürki kann den Ball dann locker aufnehmen.

40. Minute: Reus spaziert völlig unbedrängt durch den Leipziger Strafraum. Wird aber schlussendlich doch entscheidend gestört.

39. Minute: Der BVB hat alles im Griff. Leipzig wirkt konsterniert. 

34. Minute: TOOOOOOOR FÜR DEN BVB! 2:0! Brandt! Sancho bedient Brandt, der sich im Strafraum durchtanzt, um die eigene Achse dreht und dann eiskalt einnetzt. Weltklasse Treffer!

32. Minute: Hakimi mit einem schönen Diagonalpass auf Reus, der Brandt in der Mitte bedienen will. Sein Pass ist aber zu steil. Gulacsi kann den Ball festmachen.

31. Minute: Poulsen versucht es mal aus etwa 20 Metern. Sein Schuss geht etwa einen Meter über Bürkis Tor. Der Dortmunder Schlussmann greift nicht ein.

29. Minute: RB ist mit dem Gegentreffer überfordert muss sich nun wieder ins Spiel kämpfen.

28. Minute: Für Julian Weigl war es der erste Treffer seit über einem Jahr.

26. Minute: Der BVB steht damit in der Live-Tabelle aktuell auf Platz zwei.

23. Minute: TOOOOOOOR FÜR DEN BVB! 1:0! Weigl! Julian Weigl fasst sich aus mehr als 20 Metern ein Herz und zieht ab. Sein Ball schlägt kurz vor Gulacsi auf. Der Ungar macht keine gute Figur und kann den Ball mit dem Schienbein nicht mehr entscheidend parieren. 

21. Minute: Nach einem Doppelpass mit Brandt kommt Hakimi zum Abschluss ins kurze Eck. RB-Keeper Gulacsi ist aber auf seinem Posten und pariert.

20. Minute: Die Mannschaften sind ideal auf den Gegner vorbereitet. Bisher gab es nur nach Standards Torchancen.

18. Minute: Beim BVB geht viel über die rechte Seite von Hakimi und Hazard. Über Sancho auf links läuft bisher gar nichts.

15. Minute: Wieder kommt Hummels nach einer Ecke von Hazard zum Kopfball. Gulacsi muss sich strecken und kann den Ball knapp über das Tor lenken.

14. Minute: Upamecano klärt eine Hereingabe von Hakimi zur Ecke.

11. Minute: Mukiele bedient Forsberg im Strafraum, der Schwede kann den technisch anspruchsvollen Ball aber nicht verwerten.

10. Minute: Leipzig agiert gegen den Ball im 4-3-3. Forsberg taucht zwischen den beiden Spitzen Werner und Poulsen auf.

8. Minute: Der BVB ist mittlerweile tonangebend und lässt den Ball durch die eigenen Reihen wandern. RB lauert auf Konter.

5. Minute: Es ist viel Tempo im Spiel. Selten kommen mal fünf Pässe in Folge an.

3. Minute: Hummels köpft einen Eckball von Hazard knapp vorbei.

2. Minute: Beide Teams sind sofort mit vollem Einsatz dabei. Der BVB hat nach etwa 90 Sekunden die erste Ecke.

1. Minute: Anpfiff! Leipzig stößt an. Das Topspiel ist eröffnet.

20.30 Uhr: Die Spieler laufen ein. In wenigen Sekunden geht es los.

20.25 Uhr: Nachdem eben noch "Jingle Bells" durch den Signal-Iduna-Park hallte, ertönt nun das allseits bekannte "You'll never walk alone".

20.22 Uhr: Die heutigen Gegner aus Leipzig haben die stärkste Offensive der Liga (42) und gewann die letzten sechs Bundesligaspiele in Folge.

20.11 Uhr: Mit einem Sieg könnte Dortmunds Trainer Lucien Favre seinen Punkteschnitt von 2,14 weiter ausbauen. Aktuell ist er nach diesem der beste BVB-Trainer der Vereinsgeschichte.

20.05 Uhr: RB-Trainer Julian Nagelsmann ist beim BVB bisher noch sieglos (ein Remis & drei Niederlagen).

19.35 Uhr: Die Aufstellungen stehen fest. Borussia Dortmund hat nur eine Änderung in der Startelf gegen RB Leipzig vorgenommen im Vergleich zum letzten Spiel.

12.15 Uhr: Heute steigt zwar das Topspiel gegen RB Leipzig. Beim BVB denkt man aber auch zum Teil an PSG – das ist nämlich der nächste Gegner in der Champions League. Dabei macht eine kuriose Neymar-Statistik die Runde.

+++ Hallo und herzlich willkommen, an dieser Stelle finden Sie am Dienstag den Live-Ticker zur Partie Borussia Dortmund gegen RB Leipzig. Anstoß ist um 20.30 Uhr (live im TV), vorab haben wir uns schon mal mit der voraussichtlichen Aufstellung des BVB beschäftigt.

Borussia Dortmund gegen RB Leipzig: Die Ausgangssituation

Nach 15 Spieltagen steht der BVB auf dem dritten Platz in der Bundesliga mit 29 Punkten, RB Leipzig führt die Tabelle mit 3 Punkten an. Generell ist es ziemlich eng. So folgt Revierrivale FC Schalke 04 nach seinem Sieg gegen Frankfurt, bei dem Kapitän Alexander Nübel eine Rote Karte kassierte, mit 28 Punkten auf dem vierten Platz, Rekordmeister Bayern München ist Fünfter mit 27 Punkten. 

Dabei spricht saisonübergreifend die Statistik leicht für den BVB. Gegen RB Leipzig konnte Borussia Dortmund drei der insgesamt sechs Begegnungen für sich entscheiden, zweimal hat Leipzig gewonnen und am 3. März 2018 gab es ein 1:1-Unentschieden. "Die Leipziger sind in einer guten Verfassung - aber wir auch. Wir haben ein Heimspiel und wollen es gewinnen", meinte BVB-Sportdirektor Michael Zorc im Vorfeld der Partie.

Verzichten muss Borussia Dortmund gegen RB Leipzig auf Ersatzkeeper Marwin Hitz (Oberschenkelprobleme), Marcel Schmelzer (Muskelfaserriss), Thomas Delaney (Bänderriss) swoie Axel Witsel (Gesichtsverletzung). Die Gäste aus Leipzig treten ohne Ibrahima Konaté (Aufbautraining), Kapitän Willi Orban (Knie-OP) und den Ex-Dortmunder Kevin Kampl (Fuß-OP) an.

Borussia Dortmund gegen RB Leipzig: Die vergangenen sechs Spiele in der Übersicht

Heim

Gast

Ergebnis

Datum

RB Leipzig

Borussia Dortmund

0:1 (0:1)

19. Januar 2019

Borussia Dortmund

RB Leipzig

4:1 (3:1)

26. August 2018

RB Leipzig

Borussia Dortmund

1:1 (1:1)

3. März 2018

Borussia Dortmund

RB Leipzig

2:3 (1:2)

14. Oktober 2017

Borussia Dortmund

RB Leipzig

1:0 (1:0)

4. Februar 2017

RB Leipzig

Borussia Dortmund

1:0 (0:0)

10. September 2016

Das ist das Schiedsrichter-Team für Borussia Dortmund gegen RB Leipzig

Tobias Stieler leitet als Unparteiischer die Begegnung Borussia Dortmund gegen RB Leipzig. An der Seitenlinie stehen Dr. Matthias Jöllenbeck und Christian Gittelman, Harm Osmers ist als Vierter Offizieller im Einsatz. Als Videoschiedsrichter (VAR) fungieren Tobias Welz und Dr. Martin Thomsen.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare