BVB-Aufstellung

Borussia Dortmund mit Toprak gegen Atlético Madrid

+
Ömer Toprak startet gegen Atlético.

[Update] Borussia Dortmund trifft heute Abend, Dienstag, in der Champions League auswärts auf Atletico Madrid. Wir blicken auf die Aufstellung des BVB.

[Update, 6. November 2018, 19.56 Uhr] Lucien Favre rotiert weniger als gedacht – dafür aber auf einer Position, die weniger Leute erwartet hätten. 

Ömer Toprak rückt für Dan-Axel Zagadou in die Startelf, im Mittelfeld sollen weiterhin Axel Witsel und Thomas Delaney für Stabilität sorgen. Auch im Sturm bleibt es wie gehabt. Paco Alcácer stürmt – Marco Reus, jadon Sancho und Christian Pulisic unterstützen ihn.

Auf der Bank sitzen Ersatzkeeper Marwin Hitz, Zagadou, Mario Götze, Raphael Guerreiro, Mahmoud Dahoud, Julian Weigl und Jacob Bruun Larsen.

Aufstellung des BVB: Bürki – Piszczek, Toprak, Akanji, Hakimi – Witsel, Delaney – Pulisic, Reus, Sancho – Alcacer

Bericht:

Madrid/Dortmund - Nicht nur auf nationaler, sondern auch auf europäischer Bühne steht Borussia Dortmund derzeit glänzend da. Mit der makellosen Bilanz von neun Punkten führt sie die Tabelle der Gruppe A vor Madrid (6), AS Monaco (1) und dem FC Brügge (1) an. Am Dienstag kommt es nun zum Gruppengipfel gegen Atlético. Anpfiff der Partie ist um 21 Uhr, wir berichten im Live-Ticker.

Nach dem 4:0-Kantersieg vor zwei Wochen daheim gegen das spanische Spitzenteam stehen zudem die Chancen gut, den bei Punktgleichheit wichtigen direkten Vergleich mit Atlético zu gewinnen. Mit einem weiteren Erfolg wäre nicht nur die Qualifikation für die K.o.-Phase, sondern auch der Gruppensieg bereits am 4. Spieltag perfekt.

*** Hier geht's zum Live-Ticker ***

Beim Versuch, auch das 16. Pflichtspiel dieser Saison ungeschlagen zu überstehen, wird die Borussia im 68.000 Zuschauer fassenden neuen Atlético-Stadion Metropolitano jedoch mächtig gefordert. 

In den vergangenen 19 Heimpartien auf europäischer Bühne gab es für Atlético nur eine einzige Niederlage. "Atlético hat das Hinspiel 0:4 verloren. Die werden das Spiel zu 100 Prozent angehen", sagte Delaney kurz vor der Abreise.

BVB trifft letzte Vorkehrungen für Atlético Madrid

Aufgrund der guten Ausgangslage in der Champions League könnte BVB-Coach Lucien Favre wieder etwas rotieren – mit Blick auf den Bundesliga-Kracher gegen den FC Bayern München am kommenden Samstag. Kräfte schonen oder Vollgas in Madrid?

Die voraussichtliche Aufstellung Aufstellung von Borussia Dortmund gegen Atlético Madrid: Bürki – Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi – Weigl, Witsel – Pulisic, Reus, Wolf – Philipp

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare