8. Bundesliga-Spieltag

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach live im TV, Live-Stream und Live-Ticker

+
Axel Witsel (links) und der BVB empfangen Borussia Mönchengladbach zum Topspiel.

Das Topspiel des 8. Spieltags steigt heute, Samstag, zwischen Borussia Dortmund und Mönchengladbach. So sehen Sie die BVB-Partie live im TV, Live-Stream und Live-Ticker.

Die Mission ist klar. Trotz des etwas holprigen Starts halten die Verantwortlichen von Borussia Dortmund an dem Ziel fest, in dieser Saison um die Deutsche Meisterschaft mitspielen zu wollen. Was wiederum heißt: Der BVB muss nach der Länderspielpause ein Zeichen setzen und im Heimspiel am Samstagabend gegen Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr) dreifach punkten.

Denn mit 12 Punkten steht die Mannschaft von Cheftrainer Lucien Favre nach sieben Spieltagen nur auf Rang acht. Auch wenn es "nur" vier Zähler auf Spitzenreiter Mönchengladbach sind: Bei weiteren Punktverlusten droht der BVB immer mehr den Anschluss zu verlieren.

Die Statistik spricht für die Schwarz-Gelben, die die jüngsten acht Duelle mit den Fohlen allesamt für sich entschieden. Gegen kein anderes Team aus der Bundesliga gelang eine längere Siegesserie.

Anstoß des Bundesliga-Topspiels zwischen dem BVB und Mönchengladbach ist am Samstag um 18.30 Uhr. An dieser Stelle erfahren Sie, wie Sie das Duell live im TV, Live-Stream und Live-Ticker verfolgen können. Zudem haben wir im Vorfeld einen Blick auf die mögliche Aufstellung des BVB geworfen.

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach live im TV bei Sky

Die Bundesliga am Samstag überträgt Sky live und exklusiv - somit auch das Topspiel am Abend zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach. Moderator Sebastian Hellmann und Experte Lothar Matthäus stimmen die Zuschauer ab 17.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD auf das Duell ein. Kommentator ist Wolff Fuss.

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach im Live-Stream via SkyGo oder SkyTicket

Den Live-Sport des Senders können sich Abonnenten von Sky auch online und ohne Zusatzkosten im Live-Stream via SkyGo anschauen. Dazu ist eine App erforderlich:

Wenn Sie sich jedoch nicht langfristig an Sky binden möchten, können Sie auch auf SkyTicket zurückgreifen. Dieser Service ist monatlich kündbar.

http://ad.zanox.com/ppc/?45388556C1631477059T

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach als Zusammenfassung auf DAZN

Etwa 40 Minuten nach dem Abpfiff steht eine Zusammenfassung des Borussen-Duells auch beim kostenpflichtigen Streaming-Anbieter DAZN zur Verfügung. 

Sie starten mit einem Gratis-Monat, danach werden 11,99 Euro monatlich fällig. Entscheiden Sie sich für eine Jahreszahlung, sind es umgerechnet 10 Euro pro Monat (insgesamt 119,99 Euro).

Hier können Sie DAZN abonnieren (Werbelink).

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach als Zusammenfassung im Free-TV

Das ZDF darf als erster Sender im Free-TV Bewegbilder des Topspiels zwischen dem BVB und Mönchengladbach zeigen. Konkret gibt es die ab 23 Uhr im Aktuellen Sportstudio. Sven Voss moderiert die Sendung, sie Sie auch im kostenlosen Live-Stream des Senders verfolgen können.

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker

Wir halten Sie natürlich auch auf dem Laufenden. In unserem Live-Ticker verpassen Sie keine wichtige Szene aus dem Aufeinandertreffen zwischen dem BVB und Borussia Mönchengladbach. Anschließend liefern wir Reaktionen, Bilder und mehr.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare