Benefizspiel: Der BVB gegen Hannawald, Heinevetter und Co.

+
Am Samstag ist der offizielle Saisonauftakt des BVB mit einem Benefizspiel gegen das "Team Gold". 

Dortmund - Mit dem traditionellen Familienfest und einem Star-Aufgebot wird Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund in die neue Spielzeit starten. Am Samstag beginnt die Saison mit dem Benefizspiel gegen das "Team Gold".

Bei der offiziellen Saison-Eröffnung am Samstag werden die BVB-Profis mit ihrem neuen Trainer Thomas Tuchel unter anderem ein Benefizspiel (14.30 Uhr/ARD) gegen das "Team Gold" bestreiten, bestehend aus ehemals geförderten Athleten der Deutschen Sporthilfe, darunter zahlreiche Olympiasieger.

Unter anderem auflaufen werden Beachvolleyball-Olympiasieger Jonas Reckermann, Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann, Schwimm-Weltrekordler Markus Deibler und Freiwasser-Rekordweltmeister Thomas Lurz sowie der frühere Vierschanzentournee-Sieger Sven Hannawald, Handball-Nationalkeeper Silvio Heinevetter und die Rodel-Doppelsitzer Tobias Wendl und Tobias Arlt. Die kompletten Einnahmen kommen der Sporthilfe zugute. - dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare