BVB nur 1:1 beim finalen Test in Düsseldorf

+
Jakub Blaszczykowski (rechts) stellte spät per Foulelfmeter den Endstand her.

DÜSSELDORF - Der abstiegsbedrohte Vizemeister Borussia Dortmund ist bei der Generalprobe vor dem Bundesliga-Rückstart am kommenden Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Bayer Leverkusen an einer Niederlage vorbeigeschrammt. Mit 1:1 (0:1) endete das Testspiel des Tabellen-17. beim Zweitligisten Fortuna Düsseldorf.

Joel Pohjanpalo (40.) gelang vor 23.699 Zuschauern die Führung für die Rheinländer, bevor Jakub Blaszczykowski (81.) per Foulelfmeter ausglich.

Beim BVB, bei dem der genesene Kevin Großkreutz in der Startelf stand, kam Henrich Mchitarjan nach überstandenem Muskelbündelriss aus dem letzten Hinrundenspiel bei Hertha BSC (1:2) in der zweiten Halbzeit erstmals zu einem Kurzeinsatz.

Ilkay Gündogan musste in der 30. Minute wegen Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden.

Bereits vor dem Wechsel musste Nationalspieler Ilkay Gündogan in der 30. Minute wegen Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden.

Die Dortmunder dominierten die Partie, gerieten aber durch einen der wenigen Konter der Gastgeber in Rückstand.

Der eingewechselte Ciro Immobile traf nach dem Wechsel nur den Pfosten und vergab damit eine der zahlreichen guten Chancen des BVB.

Die Fortuna startet nach der Winterpause mit dem Auswärtsspiel am 2. Februar beim Karlsruher SC in das Rennen um einen Aufstiegsplatz. - sid

BVB spielt im letzten Test in Düsseldorf nur 1:1

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare