1. wa.de
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB vor Transfer eines neuen Torwarts - er kommt aus der 2. Liga

Erstellt:

Von: Marcel Guboff

Kommentare

Der BVB steht kurz vor einem Transfer eines neuen Torwarts. Die neue Nummer zwei kommt aus der 2. Liga. Der Wechsel wäre für die Dortmunder ablösefrei.

Hamm - Es wird sich einiges tun bei Borussia Dortmund. Der BVB-Kader wird an vielen Stellen umgekrempelt - auch auf der Torwart-Position. Mit Marwin Hitz und Roman Bürki haben gleich zwei Keeper die Schwarz-Gelben verlassen. Nun sucht der künftige Sportdirektor Sebastian Kehl gemeinsam mit seinem Team eine neue Nummer zwei hinter Gregor Kobel - und ist dabei offenbar fündig geworden.

FußballspielerAlexander Meyer
Geboren13. April 1991, Bad Oldesloe
Größe1,95 Meter

BVB vor Transfer von Torwart Alexander Meyer

Der BVB steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor einem Transfer von Alexander Meyer. Der 31-Jährige spielte zuletzt bei Jahn Regensburg, wo sein Vertrag in diesem Sommer ausläuft. Der Schlussmann wäre demnach ablösefrei.

 2. Bundesliga, 28. Spieltag: Hannover 96 - SSV Jahn Regensburg in der HDI-Arena. Torwart Alexander Meyer von Regensburg gibt Anweisungen.
Alexander Meyer wird wohl die neue Nummer zwei beim BVB. Er kommt ablösefrei von Jahn Regensburg. © Daniel Reinhardt/dpa

Sky erwischte Alexander Meyer am Donnerstag im Trainingszentrum der Dortmunder in Brackel. Dort soll er seinen Vertrag unterschreiben.

Alexander Meyer vor Wechsel zum BVB - auch Schalke hatte ihn kurz auf der Liste

Auch Revier-Rivale Schalke 04 soll sich mit einem Transfer von Alexander Meyer beschäftigt haben - den Vertrag mit Martin Fraisl haben die Königsblauen nach dem Aufstieg schließlich nicht verlängert. Ohnehin habe S04 die Personalie nach Infos von Sky „nicht groß weiter verfolgt“.

Alexander Meyer war Stammtorwart bei Jahn Regensburg und hatte mit seinen Paraden großen Anteil daran, dass der Klub die Klasse in der 2. Liga hielt.

Auch interessant

Kommentare