IG, TVG und zwei VfK-Teams von Spielausfällen betroffen

+
In den Kreisligen fielen viele Spiele aus.

Bönen - Der erste offizielle Spieltag der zweiten Serie in den Fußball-Kreisligen wurde von einer Ausfallwelle getroffen. Obwohl es die Tage zuvor trocken und teilweise sogar sonnig war, fielen nahezu alle Partien auf Rasenplätzen und einige auf Asche aus. Betroffen waren davon auch vier Mannschaften aus der Gemeinde Bönen.

So hatte Trainer Jürgen Serr zwar am Freitagabend noch damit gerechnet, dass wenigstens ein Team des VfK Nordbögge auf der Anlage des TuS Uentrop auflaufen wird, doch letztlich spielte weder seine A-Liga-Mannschaft noch die B-Liga-Truppe von Coach Olaf Römer. Auch die IG Bönen musste auf den Start in die Kreisliga A1 verzichten. Der Ascheplatz am Schloss Heessen war ebenfalls unbespielbar. Bereits zum zweiten Mal fiel ein angesetztes Pflichtspiel des TVG Flierich-Lenningsen in der B-Liga aus. Nach dem Butterwinkel vor einer Woche war nun der Rasen des VfL Mark II an der Realschule Mark unbespielbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare