TTF richten WTTV-Rangliste aus

+
Nils Maiworm ist einer der Favoriten bei der . - Foto: Liesegang

BÖNEN -  Die besten Nachwuchsspieler des Westdeutschen Tischtennis-Verbands (WTTV) versammeln sich am kommenden Sonntag in Bönen. In der Sporthalle der Pestalozzi-Schule werden dann die WTTV-Ranglistenturniere der Mädchen und Jungen sowie der B-Schülerinnen und B-Schüler ausgetragen. Dabei sind die TTF nicht nur Ausrichter, sondern stellen auch einen der aussichtsreichsten Starter des Wettbewerbs: Nils Maiworm ist einer der großen Favoriten auf den Ranglistensieg bei den Jungen.

„Wenn alles gut läuft, kann Nils ganz vorne landen. Das wäre natürlich eine tolle Sache in der eigenen Halle“, sagt TTF-Trainer Walter Darenberg. Bis Maiworm sich allerdings auf das oberste Siegertreppchen stellen kann, liegt ein anstrengender Turniertag vor ihm. In der zehn Spieler starken Konkurrenz treten die Akteure im Modus „Jeder gegen jeden“ an. In neun Begegnungen misst sich Maiworm unter anderem mit den hoch gehandelten Balazs Hutter (ASV Einigkeit), Marian Maiwald (TTS Detmold) und Karl Walter (SV Union Velbert). „Es kann viel passieren an einem so langen Turniertag“, sagt Darenberg. Maiworm brachte sich unter anderem mit einem souveränen Auftritt beim Qualifikationsturnier im Juli, bei dem er ohne Niederlage blieb, in die Favoritenrolle für Heim-Wettbewerb.

In den übrigen Startklassen sind die TTFler ohne Teilnehmerinnen. Der Wettkampf beginnt am Sonntag um 10 Uhr. -  jan

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare