Der Vorsprung der Bönener NRW-Liga-Tischtennisdamen ist geschrumpft

+
Johanna Bambach spielte in Bergheim unter ihren Möglichkeiten.

Bönen – Die Damen der TTF Bönen haben einen wichtigen Punkt im Kampf um die Meisterschaft liegen gelassen. Beim Tabellenvierten SV Bergheim reichte es lediglich zu einem Unentschieden.

Verbandsliga, Damen: SV Bergheim – TTF Bönen 7:7. An zweien lag dies jedoch nicht. Das obere Paarkreuz mit Spitzenspielerin Viktoria Diekel und Stefanie Burgdorf erspielte gemeinsam sechs der sieben Punkte. Den siebten Punkt holte völlig überraschend Ersatzspielerin Karina Koerdt.

Bereits in den Doppeln verpassten die Tischtennisfreundinnen eine frühe Führung knapp. Während sich Diekel und Burgdorf erwartungsgemäß durchsetzten, mussten sich Johanna Bambach und Karina Koerdt im Entscheidungssatz geschlagen geben.

In den Einzeln erspielten Diekel und Burgdorf sowohl in der ersten als auch in der zweiten Einzelrunde eine Zwei-Punkte-Führung, die Bambach und Koerdt jedoch nicht verteidigen konnten. Insbesondere Bambach rief an diesem Spieltag nicht ihre beste Leistung ab. Koerdt zeigte zwar gute Spiele, belohnte sich jedoch nicht. Noch nicht, denn in der dritten Einzelrunde überraschte sie alle.

Karina Koerdt überrascht

Koerdt sicherte nach sensationeller Leistung gegen Bergheims Nummer zwei Mona Hausmann den siebten Punkt, der das Unentschieden der Bönener sicherte. Im letzten Spiel des Tages wurde dann ausgerechnet die bisher zuverlässig punktende Stefanie Burgdorf zur tragischen Figur, die zuvor ihr Team mehrfach mit Siegen im Spiel gehalten hatte. Die Favoritin hielt dem Druck des engen Spielstandes (6:7) nicht Stand und musste sich im Entscheidungssatz gegen Lina-Marie Engelmann knapp geschlagen geben. Im Parallelspiel geriet übrigens auch der ärgste Verfolger der TTF, der SV Spexard, ins Straucheln. Der SV wankte, fiel aber nicht und setzte sich gegen den Tabellenachten, DJK BW Avenwedden, knapp mit 8:6 durch. Dadurch verkürzt der SV (22:4) den Rückstand auf die TTF Bönen (23:3) auf einen Punkt.

TTF: Bambach/Koerdt 0:1, Diekel/Burgdorf 1:0 – Diekel 3:0, Burgdorf 2:1, Bambach 0:3, Koerdt 1:2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare