Verbandsliga-Damen der TTF Bönen haben dritten Platz fest

+
Einen Lauf hat Malina Elfert, hier mit Doppelpartnerin Johanna Bambach.

Verbandsliga, Damen: SV Spexard – TTF Bönen 4:8. Revanche für die Hinspielniederlage und das Sichern des dritten Tabellenplatzes, drei Spieltage vor dem Saisonende. Diese positive Bilanz brachte das Wochenende für die Tischtennisfreundinnen.

Es war ein Spiel auf Augenhöhe: Von den ersten acht Einzeln fanden sechs Begegnungen ihren Sieger erst im entscheidenden fünften Satz. Viktoria Diekel/Alexandra Thätner führten sicher 2:0, verloren die Entscheidung mit 9:11. Das gegenteilige Bild zeigte sich am Nachbartisch. Johanna Bambach/Malina Elfert lagen 0:2 zurück, kämpften sich heran und holten den Entscheidungssatz mit 19:17. Beim Stand von 3:3 gelang ein erstes Break, da Johanna Bambach und Viktoria Diekel ihre Spiele gewannen. Den Zweipunktevorsprung verteidigten die Bönenerinnen zunächst. Malina Elfert sorgte mit ihrem Sieg über SV-Spitzenspielerin Regina Höppner für den entscheidenden achten Punkt. Elfert bestätigte ihre seit Wochen starke Leistung. Sie holte die Hälfte der TTF.-Punkte. Erfreulich war der Auftritt von Bambach, die rechtzeitig zur entscheidenden Phase der Saison in die Erfolgsspur zurückkehrte. Währenddessen zeigte Spitzenspielerin Viktoria Diekel Nerven. Eine 2:1- Satzführung im ersten Einzel nutzte sie nicht und unterlag im fünften Satz mit 8:11. In ihren zwei folgenden Einzeln war sie dann jedoch gewohnt souverän. Keinen Zugriff auf das Spiel fand Alexandra Thätner: Sie verlor beide Einzel klar und chancenlos mit 0:3. Ziel der Tischtnnisfreundinnen bleibt es, den zweiten Platz auch vor dem TuS Hiltrup II zu verteidigen.

TTF: Bambach/Elfert 1:0, Diekel/Thätner 0:1 – Diekel 2:1, Bambach 2:0, M. Elfert 3:0, Thätner 0:2

NRW-Liga, Jungen: TUSEM Essen – TTF Bönen 8:6. Knapp am Punktgewinn vorbei schlidderten die TTF-Jungen. In den Doppeln setzten sich Jonas Mittermüller und Luca Bluhm mit 3:0 durch, während sich das Duo der beiden Reservespieler Tyson Tan Hasse und Khoa Hoang geschlagen geben musste. Am oberen Paarkreuz mussten sich Mittermüller und Bluhm Essens Spitzenspieler Felix Kleeberg jeweils geschlagen geben. Gegen John-Ran Wang siegten beide mit Mühe 3:2. Tan Hasse hielt mit zwei Siegen am unteren Paarkreuz die TTF im Spiel. Khoa Hoang verkaufte sich gut, das Niveau der NRW-Liga war für ihn aber noch zu hoch. Mit 5:5 ging es in den Paarkreuzvergleich. Der Sieg von Mittermüller war ebenso eingeplant wie die Niederlagen von Tan Hasse gegen Kleeberg und von Hoang gegen Wang. Luca Bluhm ging als Favorit in sein letztes Einzel. Unerwartet wie der bisherige enge Spielverlauf war dann die Niederlage von Bluhm. Er unterlag 2:3. Der vierte Tabellenplatz ist den Jungen trotz der Niederlage sicher.

TTF: Tan Hasse/Hoang 0:1, Mittermüller/Bluhm 1:0 – Mittermüller 2:1, Bluhm 1:2, Tan Hasse 2:1, Hoang 0:3

Kreisliga, Jungen: TTF Bönen III – TTC Dortmund-Westerfilde 8:2. Die dritte Jungenmannschaft gewann ihr zweites Spiel in Folge und holte den dritten Saisonsieg. Der Verlauf des Doppels stand für das insgesamt enge Spiel: Jan Hirschberg und Karina Koerdt gewannen nach einem 1:2-Satzrückstand. Hirschberg legte mit 3:0 im ersten Einzel nach. Es folgte vier weitere Fünfsatzspiele. Koerdt unterlag mit 9:11. Sie, Jan und Felix Hirschberg setzten sich anschließend nach 0:2 oder 1:2-Rückstand noch durch und sorgten für die Vorentscheidung. Den zweioten Punkt gab Felix Hirschberg ab.

TTF: J. Hirschberg/Koerdt 1:0 – J. Hirschberg 3:0, Koerdt 2:1, F. Hirschberg 2:1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare