1. wa.de
  2. Sport
  3. Bönen

TTF-Damen hoffen auf Traumstart

Erstellt:

Von: Alexandra Thätner

Kommentare

Stefanie Burgdorf (links) und Sophie von Buttlar könnten mit den TTF-Damen nach dem Aufstieg einen perfekten Start hinlegen.
Stefanie Burgdorf (links) und Sophie von Buttlar könnten mit den TTF-Damen nach dem Aufstieg einen perfekten Start hinlegen. © Markus Liesegang

Ein entspanntes Auftaktprogramm, um sich an die neue Liga zu gewöhnen, hat Aufsteiger TTF Bönen wahrlich nicht.

Tischtennis, Damen-Oberliga: TTF Bönen - ASV Einigkeit Süchteln (Samstag, 17.30 Uhr, Pestalozzischule). Zum ersten Spieltag empfingen die Damen mit Hiltrup gleich einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Und auch zum zweiten Spieltag gastiert eine Mannschaft in der Sporthalle der Pestalozzischule, die die Bönenerinnen hinter sich lassen sollten.

Der ASV Süchteln hat mit Isabell Güdden vor allem eine starke Spitzenspielerin in seinen Reihen. Dahinter fallen die weiteren Spielerinnen leistungsmäßig etwas ab. Gleichzeitig liegt eine Stärke des ASV in der Ausgeglichenheit auf den Positionen zwei bis vier. Dennoch stehen die Gäste bereits früh in der Saison unter Zugzwang. Die ersten beiden Saisonspiele haben sie verloren.

ASV wohl nicht in Bestbesetzung

Die Tischtennisfreundinnen gehen als Favoritinnen ins Spiel, zumal der ASV vermutlich nicht in Bestbesetzung antreten wird. Die Gäste aus dem Raum Mönchengladbach hatten im Vorfeld um eine Verlegung gebeten. Da die Wettkampfordnung des DTTB jedoch nur eine Verlegung nach vorne vorsieht und der Antrag auf Verlegung zugleich zwei Wochen vor dem neuen Spieltermin bestätigt sein muss, blieb es beim ursprünglichen Zeitplan.

Für die Gastgeberinnen geht es darum, nach dem erfolgreichen Saisonauftakt mit dem Sieg gegen den TuS Hiltrup nun auch das zweite Spiel gegen einen direkten Konkurrenten zu gewinnen. Mit 4:0 Punkten aus zwei Spielen würden die Bönenerinnen frühzeitig in der jungen Saison wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln und könnten beruhigt in die weiteren Spiele gehen.

Auch interessant

Kommentare