14-jähriges Talent verstärkt die TTF Bönen in der NRW-Liga

+
Toni Ramljak verstärkt ab der kommenden Saison die TTF Bönen in der NRW-Liga.

Bönen - Mit dem Re-Start nach der Coronapause am vergangenen Freitag haben die Tischtennis-Freunde Bönen zwei Verstärkungen vorgestellt  - darunter ein erst 14-jähriges Talent mit bosnischen Wurzeln.  

Toni Ramljak wird die NRW-Ligamannschaft der TTF Bönen verstärken. Der 14-Jährige ist die bosnische Nummer eins im Jugendbereich. Er kommt vom TTC Hagen. „Toni trainiert im Internat in Düsseldorf. Hagen hat die Mannschaft aus der Verbandsliga zurückgezogen“, erklärt Trainer Walter Darenberg. Für die Landesliga sei Ramljak zu stark. „Ich denke, dass er zu uns gewechselt ist, ist auch unserem Ruf im Jugendbereich zu verdanken“, so Darenberg. Toni Ramljak soll an Nummer vier spielen. 

Die zweite Mannschaft der TTF in der Verbandsliga verstärkt künftig Sandor Tejgel. Er kommt aus der Landesligamannschaft des TuS Bad Sassendorf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare