Sturm: RSV Altenbögge sagt die Partie in Herdecke ab 

+
RSV-Trainer Jens Schulte-Vögeling bedauert die Absage des Spiels in Herdecke. Aber: Die Gesundheit der Spieler geht vor.    

Auch der Hallensport litt am Sonntag wegen des Sturmtiefs Sabine. Der Landesligist RSV Altenbögge sagte die Partie beim Tabellen-4. ab. 

Vorausgegangen war der Absage eine zweistündige Diskussion der Altenbögger Verantwortlichen mit den Spielern. Der Verband hatte es den Vereinen, die auswärts antreten mussten, freigestellt zu spielen.  Es sei ihm schwer gefallen, nicht anzutreten, sagte RSV-Trainer Jens Schulte-Vögeling. Aber die Sicherheit der Spieler gehe vor. Die Fahrt wäre ja nicht mal eben um die Ecke. Ein bisschen Sorgen bereitet Schulte-Vögeling der Ansetzungstermin für das Nachholspiel. Am Sonntag wäre der RSV in Bestbesetzung aufgelaufen, zu einem anderen Zeitpunkt, fielen eventuell Spieler wegen Schichtdienst oder Krankheit aus. Die beiden Mannschaften werden sich auf den Termin der Neuansetzung einigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare