SpVg mit zwei Mannschaften beim Masters in Bönen

Bönen - Die SpVg Bönen wird bei der Vorrunde des Warsteiner Masters in der Goethehalle zwei Teams stellen. „Wir haben keine andere Mannschaften mehr gefunden“, sagte der Vorsitzende Peter Hahnemann, der mitten in der Vorbereitung auf das Hallenfußballturnier am 2. und 3. Januar steckt.

Der Hammer SC hatte kurz vor Weihnachten seine Teilnahme zurückgezogen. Beide Mannschaften der SpVg spielen nun am Samstag ab 13 Uhr in der gleichen Gruppe, treffen dort unter anderem auf den Oberligisten Westfalia Rhynern. „Wir konnten das nicht mehr umschmeißen“, verweist Hahnemann auf die Auslosung. Wichtig war es aber letztlich, dass das Feld mit 14 Mannschaften wieder komplett ist.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare