Aust sorgt für strahlenden Auftakt in Hacheney

+
Christina Aust gewann mit Luis das Zwei-Phasen-Springen der Klasse A**.

Bönen -  Bei bestem Wetter startete am Freitag das Sommerturnier der Reitgemeinschaft Bönen-Hacheney. Schon morgens um 10.30 Uhr ging es mit der ersten Dressurprüfung los. im Springparcours haben die Gastgeber sogar schon ihren ersten Sieger zugejubelt.

Oder besser gesagt einer Siegerin. Denn Christina Aust behielt mit ihrem Pferd Luis in einer Zeit von 28,41 Sekunden hauchdünn im Zwei-Phasen-Springen der Klasse A** die Nase vorn. Damit lag die RGH-Reiterin lediglich neun Hundertstelsekunden vor der Kamenerin Petra Schaumann, die sich so immerhin die zweite Abteilung sicherte. Für Aust war es nach dem Erfolg in der A*-Stilprüfung beim Turnier in Nordbögge der zweite Sieg innerhalb von sieben Tagen.

In Hacheney wird auch an den beiden Wochenendtage reichlich Pferdesport geboten. Am Samstag geht es um 8.30 Uhr los, am Sonntag eine halbe Stunde eher. Den Abschluss bildet das M-Springen um 17 Uhr beziehungsweise die M-Dressur ab 16 Uhr.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare