RSV schlägt Beckum mit einem Tor

+
Erfolgreichster Altenbögger Werfer: Dennis Geckert

BÖNEN -  Bezirksliga: TV Beckum – RSV Altenbögge 30:31 (17:17). „Wir haben alle voll am Draht gezogen“, lobte Björn Dörnemann die Altenbögger Sieben, „und die Konzentration über die ganze Distanz durchgehalten.“ Und das ohne Harz.

„Es soll mir jetzt keiner mehr erzählen, er könnte nicht ohne“, so der Mannschaftssprecher, „unsere Fehlwurfquote haben wir in Beckum unglaublich nach unten gedrückt.“ Bestes Beispiel: Dennis Geckert, der bei 17 Versuchen 14 Mal aus dem Feld traf. Er leistete sich allerdings einen verworfenen Siebenmeter.

Die beiden Mannschaften spielten auf Augenhöhe. Und beide waren von Anpfiff an darauf aus, Tore zu erzielen. Keine sechs Sekunden nach dem Anwurf traf der Gastgeber zum 1:0. Altenbögge glich umgehend aus. Der Pausenstand von 17:17 verrät das Muster, gültig bis zur 38. Minute. Dann ging der RSV erstmals mit 24:23 in Führung, Beckum lief von nun an hinterher.

„Wie Tino Stracke vorher schon prophezeit hatte, haben wir über den Kampf ins Spiel gefunden“, sagte Dörnemann. Eine gesunde Mischung aus Routine und jugendlicher Frische war schließlich ausschlaggebend für den Sieg der Altenbögger. Routine erzielte den Siegtreffer: die Uhr zeigte 58:45 Minuten als Stracke zum 30:31-Endstand traf. Und Routine stand ab der 22. Minute im Altenbögger Tor: Thomas Wollek sollte auch mal einen so genannten „Unhaltbaren“ parieren. Einen dicken Pluspunkt vergab Dörnemann schließlich der RSV-Deckung. „Die stand sehr stabil und stellte sich umgehend auf taktische Veränderungen in der Offensive des Gegners ein.“

Auch die Hektik der letzten Minute mit offener Deckung des TV überstanden die Altenbögger ohne Panik. Der Gastgeber verlor hingegen nach Foul an Geckert noch einen Spieler mit roter Karte.

Der RSV glich mit dem Sieg seine Punktekonto auf 4:4 aus und kletterte auf den sechsten Tabellenplatz. - ml

RSV: Springhoff, Wollek (22.- 60.) – Stracke (6/2), Geckert (14), Eißing, Lublow, Leniger, Florian, Denger, Abel, Bajramovic, Beutner (8/1), Bettermann (3)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare