Plätze wegen Regens unbespielbar

Saisonstart verschoben: Erste Spiele in Bönen fallen aus

Platz unter Wasserr: Am Schulzentrum wurde das Spiel der IG-Zweiten abgesagt.
+
Platz unter Wasser: Am Schulzentrum wurde das Spiel der IG-Zweiten abgesagt.

Über zehn Monate haben die Fußballer wegen des Lockdowns und des Saisonabbruchs nicht um Punkte gespielt, dementsprechend fieberten sie dem 29. August entgegen, an dem die neue Spielzeit 2021/2022 starten sollte. Doch jetzt macht der viele Regen einigen Spielern einen Strich durch die Rechnung. In Bönen sind zwei Spiele abgesagt.

Bereits am Vormittag wurden die Verantwortlichen bei der SpVg II und der IG II aktiv. Sie sagten ihre Partien in der Fußball-Kreisliga B1 frühzeitig ab und informierten ihre Gegner. Die IG fragte dabei auch bei Schiedsrichter Frank Torkler an, ob er schon eher zum Schulzentrum kommen könne, um sich ein Bild zu machen. Der tat das und erklärte den Platz für unbespielbar. Gegner SVE Heessen II konnte zuhause bleiben. Das galt auch für Yunus Emre HSV, der am Rehbusch bei der SpVg antreten sollte. Die Begegnungen waren für 12 Uhr (IG) und 12.45 Uhr (SpVg) angesetzt gewesen. Ebenfalls bereits abgesagt wurde in der Kreisliga A1 die 15-Uhr-Partie SV Stockum gegen TuS Uentrop II.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare