Rekordverdächtiger Firmenlauf in Unna

+
Das Rahmenprogramm mit dem gemeinsamen Aufwärmen beginnt in Unna um 17.30 Uhr.

UNNA - Seit 2005 ist es inzwischen schon Tradition, dass einmal im Jahr Chefs mit ihren Azubis laufen und sowohl Ärzte als auch Verwaltungsangestellte bunt gekleidet unterwegs sind. Genau das macht den AOK-Firmenlauf in Unna seit Anfang an zu einem Spektakel der besonderen Art. Neben dem eigentlichen Sport, einem etwa 5,5 Kilometer langen Rennen, geht es darum, gemeinsam Spaß an der Bewegung zu haben und gleichzeitig das Betriebsklima zu fördern. Dem diesjährigen Aufruf sind bis zum Meldeschluss schon rund 4100 Teilnehmer aus 265 Firmen gefolgt.

„Damit steht bereits jetzt fest, dass der zehnte Lauf den bisherigen Teilnehmerrekord brechen wird, da es noch einige Nachmeldungen geben wird“, freut sich Wolfgang Röller stellvertretend für das AOK-Organisationsteam über die erneut große Resonanz. „Denn nach der Schließung des Meldeportals hat es bereits einige Anfragen von Firmen gegeben, die es nicht rechtzeitig schafft haben und sich nun noch nachträglich anmelden wollen“, ergänzt Röller.

Solche Nachmeldungen – von kompletten Teams oder einzelnen Läufern von bereits gelisteten Firmen – sind ab sofort im Unnaer AOK-Haus möglich. Die Firmenmannschaften können sich nun auch ihre Unterlagen abholen. Diese sind erstmals mit namentlichen Startnummern bestückt.

Wie begeistert die Veranstaltung angenommen wird, zeigt die Zahl der „Stammgäste“. 31 Teams waren seit dem ersten Lauf 2005 immer dabei. Aber selbst bei der zehnten Auflage gibt es noch an die 20 Firmen, die erstmals antreten .

Die drei teilnehmerstärksten Teams am kommenden Donnerstag sind – wie auch schon im Vorjahr – die Aluminiumwerk Unna AG mit 103 Teilnehmern, der Katholische Hospitalverbund Hellweg (102) sowie der Kreis Unna (96 Aktive). Aus Bönen stellt Welser Profile mit 37 Läufern vor kik mit 29 und Ernstings Family mit 23 die meisten Starter. Aus der Gemeinde machen zwölf Unternehmen mit. Nach Unna (146), Kamen (23), Holzwickede (20) und Fröndenberg (18) der viertbeste Wert. - WA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare