Fußball

Nachholspiele rund um Ostern

+
Die Fliericher (links Florian von Glahn) sollen am Ostermontag spielen.

Die neuen Termine für die am vergangenen Wochenende ausgefallene Spiele der SpVg Bönen I und II, des TVG Flierich-Leninngsen sowie der IG Bönen II stehen fest. Drei Bönener Teams müssen an den Ostertagen antreten.

Die SpVg-Erste soll ihre Begegnung in der Fußball-Kreisliga A1 dagegen schnell nachholen. Die Partie gegen den SV Stockum wurde von Staffelleiter Friedhelm Wittwer für Dienstag, 17. März, um 19 Uhr am Rehbusch neuangesetzt.

TVG und SpVg II am Ostermontag gefordert

In der B-Liga empfängt die Reserve den SVF Herringen II am Ostermontag um 12.45 Uhr. Am gleichen Tag um 15 Uhr holt der TVG die Partie gegen den BV 09 Hamm II nach, während die IG II an Gründonnerstag um 19.30 Uhr in der C1 beim SSV Hamm II antritt.

SpVg-Teams spielen am Sonntag zwei Stunden später

Am kommenden Sonntag bestreitet die SpVg derweil ein Flutlichtspiel in der Mark. Denn die Partie zwischen der Rehbusch-Elf und dem gastgebenden VfL wird erst um 17 statt um 15 Uhr angepfiffen. Beim Gastgeber treten an dem Tag vier Mannschaften zuhause an, deshalb baten sie um eine Verlegung. Das B-Liga-Duell der Zweitvertretungen beider Vereine geht erst um 15 Uhr los.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare