Ranglistenturnier beim Tennisverein Rot-Weiß Bönen:

Lokalmatador Michael Köhler steht im Finale 

+
Michael Köhler steht am Samstag im Finale der Männer 55.

Bönen – Beim offenen Senioren-Ranglistenturnier des Bezirks Ruhr Lippe beim TV Rot-Weiß Bönen, das seit dem 25. Juni ausgetragen wird, stehen am Samstag, 4. Juni, die Entscheidungen auf dem Programm.

So kommt es ab 12.45 Uhr bei den Männern 55 zum Finale zwischen Michael Köhler vom gastgebenden TV Rot-Weiß und Frank Hill vom TuS 59 Hamm – und damit zum Duell der beiden topgesetzten Spieler in dieser Altersklasse. 

Köhler profitierte im Halbfinale von der Aufgabe seines Teamkollegen Meinolf Dittrich beim Stand von 6:4 und 4:1. Dittrich hatte zuvor im Viertelfinale mit 6:2 und 6:3 gegen Michael Okon (TuRa Bergkamen) gewonnen. Bei den Männern 65 trifft der an Position eins gesetzte Willi Sell vom ESV Hamm heute ab 11.15 Uhr im Finale entweder auf Detelf Striewe (Buer) oder Joachim Becker vom TC Flora Dortmund. 

Bei den Frauen 40 trifft Viviane Stura vom TV Rot-Weiß heute ab 13.15 Uhr auf die an Nummer eins gesetzte Martina Noldes vom TuS 59 Hamm, die im Feld der fünf Teilnehmerinnen in der Runde „jede gegen jede“ als einzige Spielerin noch ungeschlagen ist. Stura sortiert sich mit einem Sieg und zwei Niederlagen auf Platz drei ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare