IG Bönen startet zuhause gegen Geseke in die Bezirksliga-Saison

+
Saisonauftakt zuhause: Die Spieler der IG Bönen treffen am 12. August auf Geseke.

Bönen - Ihr erstes Spiel nach dem Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga bestreitet die IG Bönen am heimischen Schulzentrum. Das geht aus dem gestern veröffentlichten Spielplan der Staffel 7 hervor.

Am 12. August kommt es dann zu einem Aufsteigerduell gegen den SV Geseke, der mit 80 Punkten Meister der Kreisliga A Lippstadt geworden ist.

Eine Woche später muss die IG beim SuS Cappel, dem Vorjahreselften der Bezirksliga, erstmals auswärts ran. Anschließend haben die Bönener wegen der 17er-Liga spielfrei, bevor mit dem SC Sönnern und Blau-Weiß Sünninghausen bereits die beiden weiteren Mitaufsteiger warten. Das erste der nur drei Duelle mit Vereinen aus dem Kreis Unna-Hamm steigt am 14. Oktober gegen den TuS Germania Lohauserholz. Die Hinrunde beschließt die Partie gegen Westfalia Soest, danach ist am 16. Dezember allerdings noch das Rückspiel in Geseke geplant.

Die vielen Spieltage führen dazu, dass die Teams auch an Gründonnerstag und Ostermontag auflaufen müssen. Die Saison endet am 26. Mai. Die Rückserie beginnt für die Bönener gleich mit zwei Pausen, da am 3. März kein Spieltag angesetzt ist. 

Die Spiele der IG Bönen

Hinspiel

Rückspiel

12. August: SV Geseke (H)

16.12.

19. August: SuS Cappel (A)

10.2.

2. September: SC Sönnern (H)

24.2.

9. September: BW Sünninghausen (A)

10.3.

16. September: FSC Rheda (H)

17.3.

23. September: TuS Freckenhorst (A)

24.3.

30. September: SV Drensteinfurt (H)

31.3.

7. Oktober: SG Oestinghausen (A)

7.4.

14. Oktober: TuS G. Lohauserholz (H)

14.4.

21. Oktober: RW Westönnen (A)

18.4.

28. Oktober: Rot-Weiß Unna (H)

22.4.

4. November: Rot-Weiß Mastholte (A)

28.4.

11. November: SC Wiedenbrück II (H)

5.5.

18. November: Westfalia Rhynern II (A)

12.5.

2. Dezember: SuS Ennigerloh (H)

19.5.

9. Dezember: SV Westfalia Soest (A)

26.5.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf wa.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.