1. wa.de
  2. Sport
  3. Bönen

Fliericher ohne einige Leistungsträger im Pokal

Erstellt:

Von: Boris Baur

Kommentare

Domenic Wienpahl fehlt beim Pokalspiel verletzt.
Domenic Wienpahl fehlt beim Pokalspiel verletzt. © Liesegang Markus

Die Kreispokal-Partie der Fußballer des TVG Flierich-Lenningsen wird zum Flutlichtspiel. Bereits am Freitagabend um 19 Uhr gastieren die Germanen bei Gurbet Spor Bergkamen, wobei eigentlich beim VfK Weddinghofen am Häupenweg, denn dort trägt der D-Ligist seine Heimspiele aus, seit er sich 2019 wieder für den Spielbetrieb angemeldet hat.

Bönen – Die Fliericher sind als B-Ligist eigentlich zwei Klassen höher eingestuft, Trainer Thorsten Müller rechnet aber mit einem Duell auf Augenhöhe: „Ich schätze den Gegner sehr stark ein, zumindest B-Liga-Niveau.“ Die Bergkamener haben sich eine Mannschaft zusammengesucht, die wohl höher mithalten kann und die auch in den Testbegegnungen überzeugte.

Zusätzlich muss der TVG unter anderem Domenic Wienpahl, Gillian Daude, Sebastian Schlieper, Thorsten Lux und Neuzugang Toprak Öztürk auf einige Leistungsträger verzichten. Der letzte Test vor zwei Wochen beim SuS Scheidingen II (2:5) war wenig überzeugend. „Wir haben seitdem aber intensiver trainiert und sollten einen Schritt weiter sein“, sagt Müller. Dementsprechend fordert er von seinen Akteuren eine hohe Laufbereitschaft.

Den Pokal selber hängt Müller nicht allzu hoch. „Das ist mir eher ein Dorn im Auge“, sagt der TVG-Coach, weil die nächsten Runden in der Woche ausgetragen werden. Diesmal ist der Sonntag darauf vorgesehen, weil die Liga nicht wie sonst direkt im Anschluss, sondern erst am 29. August startet. Der Gegner für den Sieger der Partie Flierich und Bergkamen steht bereits fest. Der BV 09 Hamm kam kampflos weiter.

Auch interessant

Kommentare