9:6 in Langenselbold: Erster Sieg für TTF Bönen perfekt

+
Andreas Rosenhövel war mit drei Siegen einer der Garanten für den TTF-Sieg in Langenselbold.

Langenselbold - Nach drei Niederlagen in Folge haben die TTF Bönen am Samstagabend ihren ersten Saisonsieg in der Tischtennis-Regionalliga gefeiert. Beim hessischen Aufsteiger TG Langenselbold gewannen die Bönener letztlich verdient 9:6.

In einer fast vierstündigen Partie mussten die TTFler nicht einen Rückstand hinnehmen und verpassten gar einen noch deutlicheren Erfolg: Sie führten zwischenzeitlich bereits mit 8:3 und standen kurz vor dem Punktgewinn zum 9:3.

Verbesserte Doppel und zwei überragende Akteure sicherten den Gästen den Erfolg: Spitzenmann Christoph Waltemode sowie Kapitän Andreas Rosenhövel waren jeweils an drei Punktgewinnen beteiligt. Rosenhövel auch am letzten: Er gewann das entscheidende und finale Spiel gegen Rindert in vier Sätzen.

Die Partie in der Statistik

Bereits am Sonntag treten die Bönener erneut an: Sie empfangen mit dem ASV Einigkeit Süchteln einen weiteren Aufsteiger, der tags zuvor eine 3:9-Niederlage beim ambitionierten SC Buschhausen kassierte. Bönen möchte seinen Aufwärtstrend mit einem weiteren Sieg fortsetzen. Die Partie beginnt um 14 Uhr in der Sporthalle der Pestalozzi-Schule. - jan

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare