Bönens Nils Maiworm zum Deutschlandpokal

+
Der Bönener Nils Maiworm vertritt den WTTV beim Deutschlandpokal in Gerlingen.

BÖNEN - Einen letzten großen Höhepunkt hält die Tischtennis-Saison für Nils Maiworm bereit. Das Nachwuchstalent der TTF Bönen wird am Wochenende beim Deutschlandpokal Schüler im baden-württembergischen Gerlingen an den Start gehen.

Vom Westdeutschen Tischtennis-Verband (WTTV), der sich beim Deutschlandpokal in Dreier-Mannschaften mit den anderen Landesverbänden misst, wurde Maiworm für das Schülerteam nominiert. „Der Deutschlandpokal ist im Nachwuchsbereich eine der bedeutendsten Veranstaltungen. Das ist eine große Sache für Nils“, sagt TTF-Trainer Walter Darenberg. Doch bei der allein soll es nicht bleiben: Nach zuletzt starken Leistungen, die Maiworm zum Viertelfinalisten bei der DM und einem der besten Akteure in der Herren-Verbandsliga machten, darf er sich durchaus Hoffnungen machen, mit seinem Team eine vordere Platzierung zu erreichen. „Wenn alles gut läuft, könnte ein Podestplatz drin sein“, so Darenberg. Neben Maiworm tragen Gerrit Engemann (TTC GW Bad Hamm), Cedric Görtz (WRW Kleve) und Timotius Köchling (TuS Holzen-Sommerberg) die Farben des WTTV. Vor allem von Engemann, einer der Jahrgangsbesten, wird viel abhängen.

In der Gruppe B wird der WTTV auf Baden-Württemberg, Rheinland und Schleswig-Holstein treffen. Die Gastgeber um den neuen Deutschen Meister Kay Stumper und den derzeit Ranglistenbesten Alexander Gerhold gelten als Favorit. - jan

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare