Lara Weber wird Zwölfte bei der DM

+
Lara Weber überzeugte bei der Jugend-DM in Zeiskam und wurde zwölftbeste Starterin. Dabei fehlte der Bönenerin nicht viel zu einem Tagessieg.

ZEISKAM -  Ziel erreicht: Lara Weber hat bei den deutschen Jugend-Meisterschaften im südpfälzischen Zeiskam erneut das Finale erreicht. Am Ende belegte sie den zwölften Platz – und mit ein wenig Glück wäre sogar mehr möglich gewesen.

Am ersten Tag lief es noch nicht so rund für die Bönenerin, die für den RV Fritz Sümmering Fröndenberg startet. Mit ihrem Pferd Chocolate Day leistete sie sich im Zeitspringen „einen blöden Fehler“ bei einer engen Wende und verpasste die Platzierungen am Ende deutlich. Sie wurde in einer Zeit von 67,69 plus die vier Strafsekunden 26. In der zweiten Wertungsprüfung, erneut ein S*-Springen, verbesserte sich Weber um einen Rang. Diesmal kostete ihr eine kleine Unaufmerksamkeit ausgerechnet am letzten Sprung eine höhere Einstufung. Sonst wäre sie die 16. Reiterin gewesen, die fehlerfrei geblieben wäre. Ihre 79,82 Sekunden waren im Vergleich ordentlich.

Dennoch reichte es bei 62 Starterinnen in der Juniorenklasse zur sicheren Qualifikation für das Finale am Sonntag. Dort zeigte die Bönenerin, die als Dritte der westfälischen Meisterschaften ihr Ticket für die DM gelöst hatte, ebenfalls starke Leistung, als sie bis auf Rang neun vorritt. Doch wieder hatte Weber einen kleinen Grund sich zu ärgern, weil es ihr erneut nicht gelang den anspruchsvollen Parcours in zwei Umläufen fehlerfrei zu absolvieren. „Mit einer Doppelnull hätte ich sogar gewonnen“, sagte Weber, ohne sich allerdings groß zu grämen. Im Gegenteil: „Ich bin sehr zufrieden“, bilanzierte die 17-Jährige. Denn wie im Vorjahr hatte sie als Finalistin ihr Ziel erreicht und mit Platz zwölf ihre beste Platzierung bei der dritten Teilnahme bei den Junioren verbucht. Es gewann letztlich Theresa Ripke aus Schleswig-Holstein die Gesamtwertung. Im letzten Springen wäre die Bönenerin allerdings in 61,81 über zwei Sekunden schneller gewesen. Doch Ripke leistete sich eben als einzige Starterin im Finale keinen Abwurf.

Nach der DM wird Weber erst einmal ein bisschen kürzertreten, schließlich geht die Schule wieder los: „Und dann werde ich gucken, dass ich gut in die Hallensaison hineinkomme.“ - bob

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare